CARTES SECURE CONNEXIONS 2014: Erfolgreiche 29. Ausgabe spiegelt einen boomenden Sektor wider

29/11/2014 - 11:51 von Business Wire
Die 29. Ausgabe der CARTES SECURE CONNEXIONS 2014, der weltweit führenden Veranstaltung der Branche für digitale Sicherheit, fand vom 4.-6. November im Ausstellungszentrum Parc des Expositions in Paris Nord ...

Die 29. Ausgabe der CARTES SECURE CONNEXIONS 2014, der weltweit führenden Veranstaltung der Branche für digitale Sicherheit, fand vom 4.-6. November im Ausstellungszentrum Parc des Expositions in Paris Nord Villepinte statt. Mit mehr als 19.000 Besuchern, 75 % unter ihnen aus dem internationalen Ausland, und 460 Ausstellern bestätigt CARTES SECURE CONNEXIONS ihre Position als führende Veranstaltung des globalen Marktes für sichere Zahlungen sowie für Identifizierungs- und Mobilitätslösungen, die unserer heutigen Lebensweise gerecht werden.

Angesichts des bevorstehenden 30. Jahrestages dieses Events möchten wir auf die Fakten, Zahlen und Höhepunkte des Jahres 2014 zurückblicken. Die diesjährige Ausgabe widmete sich den Fragen der Mobilität. Sie stand unter dem Motto „Users on the Move”.

ZAHLEN ZU CARTES SECURE CONNEXIONS 2014:

  • 19.156 Besucher, 75 % unter ihnen aus dem internationalen Ausland
  • 163 Länder waren vertreten
  • 460 Aussteller
  • 145 zukunftsgerichtetete und themenbasierte Konferenzen und 7 Podiumsdiskussionen unter der Beteiligung von 160 Rednern und 1.591 Teilnehmern

KOMPETENTE BESUCHER UND INTERNATIONALE AUSSTELLER

In diesem Jahr verzeichnete CARTES SECURE CONNEXIONS 19.156 Besucher, darunter 75 % aus dem internationalen Ausland. Diese Zahl unterstreicht die globale Bedeutung der Veranstaltung und ihre Fähigkeit, den Erwartungen des Marktes zu entsprechen und den Herausforderungen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit gerecht zu werden.

460 Aussteller aus 51 Ländern präsentierten im Verlauf des 3-tägigen Austauschs zwischen allen Stakeholdern in diesem Bereich ihre innovativen Lösungen. Die diesjährige Veranstaltung verzeichnete auch einen Anteil von 25 % an neuen Ausstellern - dies entspricht rund 100 neuen Unternehmen. Dies ist ein Beleg für die Dynamik dieses Sektors sowie für die Fähigkeit dieser Veranstaltung, den aktuellen Herausforderungen in dieser florierenden und sich rasch verändernden Branche zu begegnen.

Die Anzahl der Aussteller im Bereich kontaktloser Zahlungslösungen hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Dies spiegelt somit die steigende Nachfrage nach Unternehmen wider, die sich auf sichere Zahlungslösungen spezialisiert haben.

CARTES SECURE CONNEXIONS,
Ein strategisches Event – unsere Aussteller sagen es treffender als wir es könnten:

Russell St. John, Senior Vice-President von Entrust Datacard: „Wir sind äußerst erfreut, an der diesjährigen CARTES SECURE CONNEXIONS Messe teilnehmen zu können. Jahr für Jahr zieht dieses Event ein Publikum aus allen Teilen der Welt in seinen Bann: Tausende von Entscheidungsträgern, Innovatoren und Führungskräfte im Bereich von Zahlungssystemen sowie von Identifizierungs- und Mobilitätslösungen. 2014 war ein bemerkenswertes Jahr, da wir unseren neuen Markennamen einführen konnten, unsere Kunden und Partner sowie Interessenten treffen und gleichzeitig unsere neuesten Innovationen vorstellen konnten. Wir freuen uns bereits auf die nächste spannende Ausgabe dieses Events im kommenden Jahr.”

Dan Wagner, Gründer und CEO von Powa Technologies: „Heute ist CARTES SECURE CONNEXIONS eine der führenden Veranstaltungen rund um den Globus im Bereich von Zahlungssystemen sowie von Identifizierungs- und Mobilitätslösungen. Dieses Benchmark-Event bietet ein ideales und strategisches Sprungbrett für Powa Technologies, um seine brandneue Partnerschaft mit Worldine, dem Gewinner der SESAMES 2014 Trophy, bekannt zu geben.”

Bruno Mortreux, CEO von MobiWire: „Die erste Teilnahme von MobiWire an CARTES SECURE CONNEXIONS - und bereits ein großartiger Erfolg! Der Stand von MobiWire ermöglichte uns aufgrund seiner Position im Zentrum des Mobility Payment-Ausstellungsgeländes die Präsentation unseres gesamten Portfolios an Mobiprint-Zahlungsterminals. Unser Mobiprint 3, das neueste Mitglied unserer Produktfamilie, hat bereits viel Lob erfahren, da es durch die Integration von Android OS eine wichtige Funktion bereithält und somit unseren Kunden und Interessenten eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Entwicklung ihrer Anwendungen bietet. Die CARTES SECURE CONNEXIONS Ausstellung war das strategischste Event im Bereich mobiler Zahlungslösungen. Diese Ausstellung war der beste Ort, um unsere Technologie vorzustellen, unsere Vision bekannt werden zu lassen und unser Netzwerk zu erweitern. Wir freuen uns nun auf das Event im nächsten Jahr!”

HIGHLIGHTS UND NEUE PRODUKTE IM JAHR 2014: INNOVATION UND KONNEKTIVITÄT IM ZENTRUM DES ANGEBOTS

  • Erstmalig: DIGITAL SHOWCASE in Partnerschaft mit der Innovationsagentur FABERNOVEL: Durchführung im Rahmen von CARTES SECURE CONNEXIONS. Ziel dieser innovativen und erstmals angebotenen Plattform war die Bereitstellung eines Ortes, an dem Technologien bewertet und getestet werden können, welche die Welt von morgen verändern werden. Ermöglicht wird dies im Rahmen von Tech Playground, einem zukunftsorientierten Diskussionsforum und Demonstrationsbereich.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com/index.php/CARTES-2015/DIGITAL-SHOWCASE
  • Am 3. November fand die 19. SESAMES Awards Ceremony statt: seit 1995 entwickelte sich dieser Wettbewerb zu einer Institution. Die Auszeichnungen sind unter allen Teilnehmern sehr begehrt. In diesem Jahr wurden im Rahmen der SESAMES Awards zehn Gewinner je Aktivitätsbereich geehrt sowie ein Startup im Rahmen des Discovery SESAMES Award.
    Die 2014 SESAMES Awards Gewinner: http://www.cartes.com/SESAMES-Awards/The-SESAMES-Awards
  • Konferenzen und Opening Summit : als Plattform für Networking, Austausch von Informationen und Geschäftsabschlüsse begrüßte die 29. Ausgabe von CARTES SECURE CONNEXIONS 1.591 Besucher im Rahmen von 145 themenbasierten und zukunftsorientierten Konferenzen zu innovativen Themen mit 160 prominenten internationalen Rednern.

    Der Opening Summit zur offiziellen Eröffnung des diesjährigen Events behandelte am gleichen Ort Zahlungssysteme, Identifizierungslösungen und Mobilitätsökosysteme. Im Rahmen von Diskussionsrunden wurden unter der Leitung von Industrieführern und Experten die neuesten Trends und Innovationen der Branche erörtert. Eurosmart, ein internationaler gemeinnütziger Verband, der die Interessen der Smart Security-Industrie vertritt, präsentierte exklusive Fakten und Zahlen des Marktes und wichtige Trends der Zukunft.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com/Conference/Opening-Summit
  • STARTUP CHALLENGE: Zur diesjährigen Einführung und zur aktiven Unterstützung von Startups und somit von neuen innovativen Unternehmern, die im Bereich der digitalen Sicherheit sehr aktiv sind, bot der „STARTUP CHALLENGE” für diese Kandidaten ein beispielloses Technologieschaufenster und finanzielle Unterstützung, die von CARTES SECURE CONNEXIONS gewährleistet wurde, um sie im Rahmen ihrer Expansionsbestrebungen zu fördern.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com/index.php/CARTES-2015/STARTUP-CHALLENGE
  • Connected Commerce Area: Im Rahmen der Durchführung im zweiten Jahr in Partnerschaft mit ADN’co wurden an diesem Veranstaltungsort Innovationen von 11 Erfolg versprechenden Unternehmen im Bereich Handel und Vertrieb vorgestellt. Dabei wurden ihre Dienste aus der Kundenperspektive und auf unterhaltsame, anschauliche und interaktive Weise dargestellt.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com/CARTES-2015/Connected-Commerce-Area
  • Die Vereinigten Arabischen Emirate, das Ehrengastland 2014: als Land, das eine Vorreiterrolle im Bereich der Konnektivität einnimmt, wurden die Vereinigten Arabischen Emirate bei dieser 29. Ausgabe der Veranstaltung geehrt.
    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com/Press-Room/CARTES-Press-Releases/UAE-THE-EVENT-S-COUNTRY-OF-HONOUR

AUF DEM WEG ZU UNSEREM 30-JÄHRIGEN JUBILÄUM IM JAHR 2015!

Paris wird vom 17. bis 19. November 2015 die 30. Ausgabe von CARTES SECURE CONNEXIONS und die 20. Ausgabe der SESAMES Awards durchführen. Im Jahr 2015 wird CARTES SECURE CONNEXIONS gleichzeitig unter dem Namen Milipol (weltweite Ausstellung für innerstaatliche Sicherheit) stattfinden.

Dieses doppelte Jubiläum bietet eine besondere Gelegenheit, die starke Position der Veranstaltung zu bestätigen, die sich seit 1985 stets dem Ziel verschrieben hat, die Entwicklung des Sektors der digitalen Sicherheit zu fördern. Sie begleitete diese Entwicklung bereits seit den ersten unbeholfenen Schritten des Internets in den 80er-Jahren bis hin zur heutigen mobilen und ultravernetzten Ära.

Im Vorfeld des 30-jährigen Jubiläums von CARTES SECURE CONNEXIONS hat die Informationsgesellschaft der 90er-Jahre ihren Platz geräumt für eine digitale Gesellschaft, die sich fortan auf die folgenden Säulen stützt: Mobilität, Dematerialisierung, Social Networking sowie Verbindungen und Serviceleistungen, die in Echtzeit zur Verfügung stehen. Diese neuen Gegebenheiten haben die Art und Weise verändert, wie Industrieführer und Führungskräfte arbeiten. Daher ist unser Event heute mehr als jemals zuvor aufgefordert, das Thema technische Sicherheit angemessen zu berücksichtigen, sodass sich ein demokratischeres Konzept ausbilden kann.

Die Herausforderung für unsere heutige Branche besteht darin, den elektronischen und digitalen Technologietransfer sicher und zuverlässig zu gestalten, um das Vertrauen der Endnutzer in diese neuen Technologien zu gewährleisten. CARTES SECURE CONNEXIONS muss somit bestrebt sein, die Entwicklung dieses Vertrauens zu fördern.

CARTES SECURE CONNEXIONS, DAS EINZIGE EVENT WELTWEIT MIT UMFASSENDEN ZAHLUNGS-, IDENTIFIZIERUNGS- UND MOBILITÄTSLÖSUNGEN SEIT 30 JAHREN

Seit der Initiierung im Jahr 1985 hat CARTES SECURE CONNEXIONS die Veränderungen in diesem Bereich stets aufmerksam verfolgt, um in der Lage zu sein, Fachleute auf diesem Gebiet zu unterstützen und wichtigen Herausforderungen in diesem Bereich begegnen zu können. Der wichtigste Beitrag ist die Förderung von Unternehmen und Unterstützung ihrer Lösungen in den Bereichen Sicherheit und Schutz der Endnutzer vor dem Hintergrund einer stets zunehmenden Mobilität und Dematerialisierung von Serviceleistungen.

CARTES SECURE CONNEXIONS ist heute das einzige Event weltweit, das ein globales Angebot sicherer Lösungen präsentiert. Berücksichtigung finden Lösungen aus allen Teilen der Welt für folgende Bereiche: Finanzwesen, Einzelhandel, öffentliche Verwaltung, Identitäts- und Zugangskontrolle, Telekommunikation und Transportwesen.

BESUCHEN SIE UNSER NÄCHSTES EVENT
VOM 17. BIS 19. NOVEMBER 2015 IN PARIS NORD VILLEPINTE!

CARTES SECURE CONNEXIONS ist auch hier vertreten:
CARTES SECURE CONNEXIONS ASIA, am 18. und 19. März 2015 in Hongkong: www.cartes-asia.com/
CARTES SECURE CONNEXIONS AMERICA, vom 5. bis 7. Mai 2015 in Washington DC, USA: www.cartes-america.com/

VOM 17. BIS 19. NOVEMBER 2015
IM AUSSTELLUNGSZENTRUM PARC DES EXPOSITIONS IN PARIS-NORD VILLEPINTE

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cartes.com

CARTES SECURE CONNEXIONS wird von COMEXPOSIUM organisiert.
COMEXPOSIUM Group, ein führender europäischer Veranstalter, ist an der Ausrichtung von 114 Messen für die allgemeine Öffentlichkeit und auch Fachbesucher beteiligt, die 17 Branchen abdecken. Zu diesen Veranstaltungen finden sich 38.000 Aussteller pro Jahr ein, wovon ein Drittel internationale Player sind, und 3,5 Millionen Teilnehmer, 400.000 davon aus dem Ausland. Mit über 350 Mitarbeitern organisiert COMEXPOSIUM fünf der zehn größten französischen Veranstaltungen: SIAL, Intermat, EMBALLAGE, SIMA und Foire de Paris.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter - RPCA Agency
Francis Fievet-Mailhebiau – f.fievet-mailhebiau@rpca.fr
oder
Cathy Bubbe – c.bubbe@rpca.fr
Tel.: + 33 (0)1 42 30 81 00


Source(s) : CARTES

Schreiben Sie einen Kommentar