CARTES SECURE CONNEXIONS begrüßt Uri Levine auf dem Opening Summit

26/10/2015 - 22:14 von Business Wire
CARTES SECURE CONNEXIONS begrüßt Uri Levine auf dem Opening Summit

Die weltweit führende Veranstaltung für Sicherheitslösungen wird in weniger als einem Monat im Parc des Expositions - Paris Nord Villepinte eröffnet. Vom 17. bis 19. November treffen sich alle Akteure, die in den Sektoren für Zahlungslösungen, Identifizierungen und Mobilität tätig sind, auf der Veranstaltung in Paris.

Der Opening Summit der CARTES SECURE CONNEXIONS wird einer der Höhepunkte der Veranstaltung 2015 sein. Auf einer einzigartigen Konferenz wird er die wichtigsten Köpfe der digitalen Sicherheitsbranche zusammenbringen.

Uri Levine, Ehrengast und Mitgründer der mobilen App Waze, wird am 17. November von 10 bis 12 Uhr im Amphithéâtre Jean Thèves anwesend sein, um das Veranstaltungsprogramm zu eröffnen, das außergewöhnlich zu werden verspricht.

Der Opening Summit: Fünf CEOs erörtern die aktuellen zentralen Herausforderungen im Bereich Zahlungen, Identifizierung und digitale Sicherheit.

In bewährter Tradition wird die CARTES SECURE CONNEXIONS mit dem Opening Summit eröffnet, einer Premiumveranstaltung, auf der führende Persönlichkeiten der digitalen Sicherheitsbranche gemeinsam mit Uri Levine ihre Sichtweisen in Bezug auf die jüngsten Entwicklungen im Technologiebereich und die größten künftigen Trends darlegen.

Auf der Konferenz wird Timothée Mangenot, CEO von Eurosmart1, der Verband, der sich als Stimme der digitalen Sicherheitsbranche definiert, exklusive Einblicke in die künftigen Trends des Marktes bieten.

Jean-Noël Georges, Global Program Director von Frost & Sullivan,2 wird die Diskussion moderieren, an der voraussichtlich fünf bedeutende Branchenführer teilnehmen werden, und folgende zentrale Fragestellungen thematisieren:

  • „Zahlungsverkehr: Vergangenheit und Gegenwart verbinden sich und gestalten die Zukunft“

Kazem Aminaee, Chairman und CEO von Spire Payments, wird untersuchen, inwiefern die technologische Konvergenz in der Zahlungswelt Ideen aus der Vergangenheit zum Leben erwecken könnte.

  • „Vorbereitung der Finanzmärkte auf eine regulierte digitale Welt“

Die Zahlungsbranche muss sich mit unterschiedlichen Veränderungen, neuen Vorschriften und neuen Kundenerwartungen hinsichtlich digitaler und neuer Technologien auseinandersetzen. Gilles Grapinet, CEO von Worldline und Senior Executive Vice President von Atos, wird erörtern, wie Transaktionen mehr Wirksamkeit verliehen werden kann, sodass sich die Akteure in der neuen Zahlungslandschaft orientieren und von den vielen sich bietenden Chancen profitieren können.

  • „Sicherheit in einer vernetzten Welt“

Stefan Hofschen, PDG Chip Card & Security Division, Infineon Technologies AG, wird einen Blick auf die oberste Priorität in einer vernetzten Welt werfen: die Sicherheit. Um ein angemessenes Schutzniveau zu erhalten, werden einige Systeme eine äußerst wichtige Rolle spielen.

  • „Zuverlässige Identitäten / sichere Transaktionen: Leben und Arbeiten in von Vertrauen geprägten Beziehungen in unserer vernetzten Welt“

Todd Wilkinson, Chairman und CEO von Entrust Datacard, wird seine Sicht der Dinge darüber, wie sich das Identitätskonzept verändert, sowie dessen Rolle und Fähigkeit, unsere sich ständig verändernde Welt zu sichern, beleuchten.

  • Didier Lamouche - CEO von Oberthur Technologies, wird die Sitzung mit seiner Vision über die Zukunft abschließen.

Der Opening SUMMIT findet am 17. November von 10 bis 12 Uhr im Amphitheatre Jean Thèves statt. Er bildet den Auftakt einer Reihe von 100 zukunftsweisenden sowie thematischen Konferenzen, welche die wichtigen Trends in den Bereichen sichere Zahlungs- und Finanzdienstleistungen, Identifizierung, digitale Sicherheit sowie vernetzte Objekte beleuchten. Er wird für die wichtigen Akteure, die aus der ganzen Welt anreisen, Antworten auf zentrale Fragestellungen einer vernetzten Welt geben.

Uri Levine: Hauptredner des Opening SUMMIT

Waze, die weltweit größte community-basierende App

Uri Levine, Hauptredner auf dem Opening SUMMIT, ist Mitgründer von Waze, der kostenlosen mobilen, community-basierenden Verkehrs- und Navigations-App. Der 2008 in Israel gegründete GPS-Navigator vereint heute die weltweit größte Gemeinschaft bestehend aus mehr als 200 Millionen Fahrern weltweit.

Waze wurde im Juni 2013 an den Marktgiganten Google für über eine Milliarde US-Dollar verkauft. Als Uri Levine die Erträge dieser Transaktion in einen Rentensparplan steckte, stellte er fest, dass die Bank exorbitante Bearbeitungsgebühren abzog. Daraufhin keimte in ihm die Idee für das Unternehmen, bei dem er nun Chairman ist: FeeX. Das im Jahr 2012 gegründete Start-up bietet Nutzern einen kostenlosen Dienst, der die Bankgebühren, die Inhabern von Sparkonten – ein allein in den Vereinigten Staaten auf rund 600 Milliarden US-Dollar geschätzter Markt – erkennt und dabei hilft, diese zu senken. So können Nutzer dank FeeX Hunderttausende Dollar aus ihren Anlageplänen zurückgewinnen.

Anderen Gutes tun, und zwar richtig

Uri Levine widmet seine Energie einzig und allein den Kunden-Dienstleistungen, die für eine erhebliche Anzahl von Nutzern einen riesigen Wert schaffen und ihnen gleichzeitig helfen, Zeit und Geld zu sparen. Die Philosophie von Uri Levine könnte wie folgt zusammengefasst werden: Anderen Gutes tun, und zwar richtig.

Dreißig Jahre in der Welt der mobilen und neuen Technologien haben die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten dieses leidenschaftlich engagierten Multiunternehmers herausgebildet, der zurzeit an rund zwölf Unternehmen beteiligt ist. Aufgrund seiner beeindruckenden Karriere, die ihn in verschiedene Bereiche wie Produktentwicklung, Marketing, Geschäftsentwicklung und Unternehmertum geführt hat, ist Uri Levine ein Vorbild für all diejenigen, die den gleichen Weg gewählt haben. Er spricht inzwischen auf Konferenzen in der ganzen Welt und zeigt Blickwinkel auf, die sowohl für junge Unternehmer als auch bereits erfahrene CEOs, die zu den Veranstaltungen kommen, um ihn zu hören, wertvoll sind.

Über CARTES SECURE CONNEXIONS

CARTES SECURE CONNEXIONS, die weltweit führende Veranstaltung für sichere Zahlungs-, Verbindungs- und Identifizierungslösungen, ändert ihren Namen in TRUSTECH. Das globale TRUSTECH Network führt darüber hinaus führende Ausstellungen und Konferenzen in Asien und Nordamerika durch. Mit einem ehrgeizigen Programm an Ausstellungsständen, Konferenzen und Award-Programmen sowie dem Themenschwerpunkt Innovationen bestätigt die CARTES SECURE CONNEXIONS 2015 ihre Position als führende globale Veranstaltung in diesem Sektor. Im November werden 460 Aussteller und 20.000 Besucher unter anderem aus den Bereichen Finanzwesen, Einzelhandel, Telekommunikation, öffentliche Verwaltung, Gesundheits- und Transportwesen aus 160 Ländern in Paris erwartet, um die weitere Entwicklung unserer digitalen Welt zu erörtern.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie unter: www.cartes.com.

CARTES SECURE CONNEXIONS wird organisiert von COMEXPOSIUM.
Die COMEXPOSIUM Group, einer der weltweit führenden Organisationsveranstalter, ist an der Ausrichtung von 176 B-to-C und B-to-B-Veranstaltungen in 11 unterschiedlichen Bereichen wie Lebensmittel, Landwirtschaft, Mode, innere Sicherheit, Bauwesen, Hightech, Optik und Verkehrswesen beteiligt. Comexposium begrüßt 45.000 Aussteller und mehr als drei Millionen Besucher in 23 Ländern weltweit.

CARTES SECURE CONNEXIONS
PARC DES EXPOSITIONS - PARIS-NORD VILLEPINTE!

Gewünschtes Datum buchen: 17. bis 19. November 2015

Presseausweise anfordern: Klicken Sie bitte hier
(ab September 2015)

Weitere Informationen finden Sie unter: cartes.com

1 Eurosmart ist eine internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Brüssel. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 vertritt sie die digitale Sicherheitsbranche, insbesondere bei öffentlichen Behörden (europäischen Einrichtungen und nationalen Regierungen, nationalen Sicherheits- und Zertifizierungsbehörden). Der Verband verfolgt Trends der digitalen Sicherheit und veröffentlicht zweimal jährlich Prognosen zu sicheren tragbaren Objekten. International als Referenz anerkannt, gilt Eurosmart als „die Stimme der digitalen Sicherheitsbranche“.

2 Frost & Sullivan ist ein Unternehmen für strategische Beratung, das sich damit beschäftigt, Marktchancen, Wachstumsmodelle und wachstumsorientierte Strategien für seine Kunden zu untersuchen, zu erkennen und zu nutzen. Es führt laufend Intelligence-Aktivitäten durch und beobachtet Märkte, Technologien, Karrieren und Standorte, welche die Wachstumschancen der Zukunft bieten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

CARTES SECURE CONNEXIONS
Ansprechpartner für Pressevertreter
Stéphanie Champion – s.champion@rpca.fr
Cathy Bubbe – c.bubbe@rpca.fr
Telefon: 01 42 30 81 00
press@cartes.com


Source(s) : CARTES SECURE CONNEXIONS

Schreiben Sie einen Kommentar