Forums Neueste Beiträge
 

Case Sensitive bei Abfragen

11/10/2007 - 15:26 von Lisa Glonegger | Report spam
Hallo zusammen,
folgendes:

Ich habe ein Formular, in welchem ein Unterformular eingebettet ist.
Dieses Unterformular gibt Datensàtze wieder, welche auf einer Abfrage
beruhen. Dieses kann über ein Textfeld gefiltert werden. Ich hab es
schon ein paar mal so gemacht und es hat auch immer funktioniert. Nur
anscheinend ist dieses Mal die Filterung Case Sensitive.

Es handelt sich bei der Tabelle, auf welcher die Abfrage beruht, um
eine verknüpfte Oracle-Tabelle (kann es daran liegen? Sonst hatte ich
dieses Filter-Formular immer nur direkt auf Access-Tabellen
angewandt.)
Bei dem Datentyp des Filter-Kriterium-Feldes handelt es sich um TEXT.

Meine Frage: Kann man das Case Sensitive irgendwie "abschalten"?
Normalerweise ists doch nicht so, dass er Case Sensitve ist, oder?

LG!
LISA
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dase
11/10/2007 - 15:39 | Warnen spam
Hallo Lisa,

Nur anscheinend ist dieses Mal die Filterung Case Sensitive.
(...)
Es handelt sich bei der Tabelle, auf welcher die Abfrage beruht, um
eine verknüpfte Oracle-Tabelle (kann es daran liegen? Sonst hatte ich
dieses Filter-Formular immer nur direkt auf Access-Tabellen
angewandt.)



Oracle filtert Text (VARCHAR) soweit ich weiß immer case sensitive.

Eine Möglichkeit wàre, den Suchstring fest in Groß- oder Kleinbuchstaben
zu formatieren, und darauf zu filtern. Also z.B.

WHERE UCASE(FeldName) = UCASE(SuchString)

HTH,
Stefan

P.S.: Solche Fragen sind in der Newsgroup
microsoft.public.de.access.clientserver besser aufgehoben.

Ähnliche fragen