Cassetten-Deck: Nur ein Laufwerk geht

06/10/2008 - 19:12 von Joerg | Report spam
Ok, da sich gerade hier etliche Nostalgiker befinden, die noch
Bandmaschinen und Cassetten-Decks betreiben:

In der Kirche haben wir ein Doppel-Deck. Modell kann ich nachsehen, aber
innen sehen die irgendwie eh alle gleich aus. Man kann nur noch eines
der Laufwerke starten, das zweite springt dann nicht mehr an. Es ist
egal welches, das zuerst angeschaltete laeuft. D.h. es ist nicht bei
einem was kaputtgegangen. Letzten Sonntag wollte das zweite nochmal
anlaufen, machte "klack" und seitdem kann nur noch links oder rechts
benutzt werden, nicht mehr beide.

Kann das eine Art "Gesamtueberlastschutz" sein? Kann man davon ausgehen,
dass dann die Mechanik so langsam in die Binsen geht? Leider bekommt man
die Dinger hier kaum noch.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
06/10/2008 - 19:27 | Warnen spam
Hallo,

Joerg schrieb:
In der Kirche haben wir ein Doppel-Deck. Modell kann ich nachsehen, aber
innen sehen die irgendwie eh alle gleich aus. Man kann nur noch eines
der Laufwerke starten, das zweite springt dann nicht mehr an. Es ist
egal welches, das zuerst angeschaltete laeuft. D.h. es ist nicht bei
einem was kaputtgegangen. Letzten Sonntag wollte das zweite nochmal
anlaufen, machte "klack" und seitdem kann nur noch links oder rechts
benutzt werden, nicht mehr beide.



da fehlt mir noch die Information, was denn passiert, wenn man es
versucht. Geht die Klappe gar nicht erst auf? Kommt nur kein Ton? Bleibt
das andere Laufwerk dann stehen? ...


Marcel

Ähnliche fragen