CD brennen mit K3b

31/10/2007 - 14:46 von Albrecht Mehl | Report spam
Ich möchte auf meinem opensuse 10.2 System mit dem Brenner NEC DVD
ND-3540 A eine CD brennen, schaffe es aber nicht und bitte daher um Hilfe.

Nach dem Einlegen des 700-MB-Rohlings von TEVION in das Laufwerk
erscheint die Meldung, ein neues Medium sei da, worauf ich
'Nichts unternehmen' wàhle. In K3b Version 0.12.7 suche ich die
gewünschte iso-Datei -Knoppix-CD - aus, worauf '697,7 MB, verfügbar 5,3
MB von 703 MB' angezeigt wird. Klicke ich dann auf Brennen und wieder
auf Brennen, erscheint 'gefundenes Medium: kein Medium, leeres oder
anhàngbares CD-R(W) Medium einlegen'. Klicke ich auf 'Laden' - der
Rohling ist immer noch im Laufwerk! -, geschieht nichts für mich
sichtbares. Klicke ich dann auf 'Erzwingen', wird die Abbilddatei im
tmp-Verzeichnis angelegt, dann jedoch wieder das fehlende Medium
angemeckert.

Da ratlos, wàre ich für einen Hinweis, wo ich nach Fehlern suchen soll,
dankbar.

A. Mehl
Albrecht Mehl |Absendekonto wird nicht gelesen; eBriefe an:
Schorlemmerstr. 33 |mehl bei hrz1PunkthrzPunkttu-darmstadtPunktde
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - Relativist. Effekte
Tel. (+49 06151) 37 39 92 |http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
31/10/2007 - 14:48 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Ich möchte auf meinem opensuse 10.2 System mit dem Brenner NEC DVD
ND-3540 A eine CD brennen, schaffe es aber nicht und bitte daher um
Hilfe.

Nach dem Einlegen des 700-MB-Rohlings von TEVION in das Laufwerk
erscheint die Meldung, ein neues Medium sei da, worauf ich
'Nichts unternehmen' wàhle. In K3b Version 0.12.7 suche ich die
gewünschte iso-Datei -Knoppix-CD - aus, worauf '697,7 MB, verfügbar
5,3 MB von 703 MB' angezeigt wird. Klicke ich dann auf Brennen und
wieder auf Brennen, erscheint 'gefundenes Medium: kein Medium, leeres
oder anhàngbares CD-R(W) Medium einlegen'. Klicke ich auf 'Laden' -
der Rohling ist immer noch im Laufwerk! -, geschieht nichts für mich
sichtbares. Klicke ich dann auf 'Erzwingen', wird die Abbilddatei im
tmp-Verzeichnis angelegt, dann jedoch wieder das fehlende Medium
angemeckert.

Da ratlos, wàre ich für einen Hinweis, wo ich nach Fehlern suchen
soll, dankbar.



Der k3b-Einrichtungsassistent wurde einmal gestartet?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen