CD-Freigabe im Netzwerk

19/05/2009 - 01:20 von Berthold Alt | Report spam
hallo Mitleser,

trotz Freigabe eines CD-Laufwerks (über Rechtsklick und Eigenschaften)
kann ich von den übrigen WinXP-PC's meines Heimnetzwerkes nicht auf
dieses Laufwerk bzw. die CD in diesem Laufwerk zugreifen. Das wàre
besonders wichtig für den Eee PC, der kein CD-Laufwerk hat aber
trotzdem bei Programminstallationen eine CD oder Diskette verlangt. Ein
USB-Stick mit kopiertem CD Inhalt wird zwar erkannt, aber die
Installationsprozedur làuft nicht sauber ab. Sie meckert z.B. über
fehlende Dateien, die dann von Hand gesucht werden müssen u.à.

Von den 69000 Eintràgen in Google zu diesem Thema habe ich nach 10
Seiten mit dem Lesen frustriert aufgehört.

Kann mir hier jemand einen professionellen Tip geben?

mit freundlichem Gruß
Berthold Alt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
19/05/2009 - 09:12 | Warnen spam
Berthold Alt schrieb:

Hallo Berthold,

trotz Freigabe eines CD-Laufwerks (über Rechtsklick und Eigenschaften)
kann ich von den übrigen WinXP-PC's meines Heimnetzwerkes nicht auf
dieses Laufwerk bzw. die CD in diesem Laufwerk zugreifen.



Schau Dir das mal an:
http://groups.google.com/group/micr...=insubject:CD+insubject:Laufwerk+insubject:Zugriff+insubject:verweigert#

Das wàre besonders wichtig für den Eee PC, der kein CD-Laufwerk hat
aber trotzdem bei Programminstallationen eine CD oder Diskette verlangt.
Ein USB-Stick mit kopiertem CD Inhalt wird zwar erkannt, aber die
Installationsprozedur làuft nicht sauber ab. Sie meckert z.B. über
fehlende Dateien, die dann von Hand gesucht werden müssen u.à.



Das Problem wird sich bei Zugriff über "Netz-CD" nicht àndern.

Vielleicht ein besserer Weg:
Erstelle von der CD ein iso-Image mit z.B. imgburn.
Kopiere dieses iso-Image auf den Eee-PC.
Mounte es in einem virtuellen CD-Laufwerk, z.B. Daemon Tools

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen