CD nicht automatisch auswerfen

22/10/2008 - 10:46 von Martin Klaiber | Report spam
Für eine Freundin richte ich gerade einen Debian-Rechner mit Standard-
Desktop, also gnome ein. Ich selbst habe mit gnome keine Erfahrungen
und komme bei folgendem Problem nicht weiter:

Eine eingelegte Audio-CD wird nach einer Weile automatisch ausgeworfen,
auch wenn gerade ein Programm wie grip oder abcde das Laufwerk benutzt.

Unter "System | Einstellungen | Wechseldatentràger und -medien" habe
ich bereits die automatische Wiedergabe von Audio-CDs beim Einlegen
deaktiviert. Das bewirkte immerhin, dass die CD nicht immer gleich
ausgeworfen wird, wenn ich den sound-juicer beendet hatte. Aber nach
einer Weile wird sie doch ausgeworfen, und das stört natürlich, wenn
gerade ein Prozess auf sie zugreifen will.

Wie und wo kann ich das abstellen? Im web hatte ich schon gesucht, aber
keine brauchbaren Antworten gefunden.

TIA, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 David Kastrup
22/10/2008 - 23:49 | Warnen spam
Martin Klaiber writes:

Eine eingelegte Audio-CD wird nach einer Weile automatisch ausgeworfen,
auch wenn gerade ein Programm wie grip oder abcde das Laufwerk benutzt.

Unter "System | Einstellungen | Wechseldatentràger und -medien" habe
ich bereits die automatische Wiedergabe von Audio-CDs beim Einlegen
deaktiviert. Das bewirkte immerhin, dass die CD nicht immer gleich
ausgeworfen wird, wenn ich den sound-juicer beendet hatte. Aber nach
einer Weile wird sie doch ausgeworfen, und das stört natürlich, wenn
gerade ein Prozess auf sie zugreifen will.

Wie und wo kann ich das abstellen? Im web hatte ich schon gesucht,
aber keine brauchbaren Antworten gefunden.



Mottenstrips.

Damit steht es 1:1 im Spiel Web - Usenet.

David Kastrup, Kriemhildstr. 15, 44793 Bochum

Ähnliche fragen