CD-RW nicht für ISOs geeignet

04/02/2008 - 13:02 von Alfred Weidlich | Report spam
Ich habe jetzt mal versucht bootfàhige ISOs auf CD-RW zu brennen da mit
diese MEdien ja wiederverwenden kann.
Nur keiner meiner Versuche war echt bootfàhig, ja nicht mal lesbar.
Gibt es da Unterschiede zu CD-Rs die das verunmöglichen?
[Wikipedia] Meinungsbilder auf WP: http://tinyurl.com/yq8hzd
Hilf die WP etwas menschenfreundlicher zu gestalten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
04/02/2008 - 13:31 | Warnen spam
Hallo Alfred!

Alfred Weidlich schrieb:
Ich habe jetzt mal versucht bootfàhige ISOs auf CD-RW zu brennen da mit
diese MEdien ja wiederverwenden kann.
Nur keiner meiner Versuche war echt bootfàhig, ja nicht mal lesbar.
Gibt es da Unterschiede zu CD-Rs die das verunmöglichen?



CD-RW reflektieren das Licht schlechter und deswegen haben aeltere
Laufwerke damit gelegentlich Probleme.
Liest das Ziellaufwerk ueberhaupt noch irgendetwas?
Oder du hast falsch gebrannt, sodass es auch mit einer CD-R nicht
funktioniert haette.

Oder du musst die CD-RW (komplett) loeschen und dann ohne Multisession
usw. die ISO-Brennfunktion deines Brennprogramms verwenden.

Oder die CD-RWs harmoniert nicht mit dem Brenner (4-12fach CD-RWs
funktionieren nicht mit Brennern, die max. 4fach koennen) oder sie ist
schlicht Schrott.

Oder das ISO-Image ist schlicht Schrott. Pruefsumme gecheckt? Kannst du
es mal direkt von der Platte oeffnen? (unter Windows z. B. mit ISO-Buster)

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen