CD-RW-Rohlinge mit besten Reflexionseigenschaften?

18/02/2008 - 17:28 von Michael Berner | Report spam
X-No-Archive: yes

Hallo zusammen,

um für mein Autoradio nicht stàndig "unnötigerweise" CD-Rs brennen zu
müssen (hab hier schon Kisten an CD-R-Müll herumliegen), bin ich auf der
Suche nach CD-RW-Rohlingen mit überdurchschnittlichen Reflexionseigen-
schaften.

Mir ist klar, dass die RWs technikbedingt eher schlecht im Vergleich zu
normalen CDs oder CD-Rs abschneiden, was dieses Thema angeht, aber auch
bei CD-RWs muss es doch bessere und schlechtere geben, oder?

Hintergrund der Frage ist, dass das Radio zwar sàmtliche CD-Rs problem-
los abspielt, mit CD-RWs aber scheinbar überhaupt nichts anzufangen
weiß - und ich würde das Radio b.a.w. eigentlich gerne behalten.

Welche Tipps für CD-RW-Rohlinge, wenn möglich mit Bezugsquelle, könnt
ihr mir geben?

Der Speed ist mir recht egal, mein Brenner behauptet, CD-RWs mit 4x,
10x, 16x und 24x brennen zu können, Hauptsache, die Teile sind danach
lesbar(er) und können mehr als ein, zwei Mal beschrieben werden ...

Danke!

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
18/02/2008 - 17:47 | Warnen spam
Hallo Michael!

Michael Berner schrieb:
X-No-Archive: yes

Hallo zusammen,

um für mein Autoradio nicht stàndig "unnötigerweise" CD-Rs brennen zu
müssen (hab hier schon Kisten an CD-R-Müll herumliegen), bin ich auf der
Suche nach CD-RW-Rohlingen mit überdurchschnittlichen Reflexionseigen-
schaften.

Mir ist klar, dass die RWs technikbedingt eher schlecht im Vergleich zu
normalen CDs oder CD-Rs abschneiden, was dieses Thema angeht, aber auch
bei CD-RWs muss es doch bessere und schlechtere geben, oder?

Hintergrund der Frage ist, dass das Radio zwar sàmtliche CD-Rs problem-
los abspielt, mit CD-RWs aber scheinbar überhaupt nichts anzufangen
weiß - und ich würde das Radio b.a.w. eigentlich gerne behalten.

Welche Tipps für CD-RW-Rohlinge, wenn möglich mit Bezugsquelle, könnt
ihr mir geben?

Der Speed ist mir recht egal, mein Brenner behauptet, CD-RWs mit 4x,
10x, 16x und 24x brennen zu können, Hauptsache, die Teile sind danach
lesbar(er) und können mehr als ein, zwei Mal beschrieben werden ...



Ich habe mich lange Zeit mit aelteren CD-ROM-Laufwerken und CD-RW
rumgeaergert, weil keine CD-RW vernuenftig gelaufen ist. Irgendwann habe
ich es sein lassen.

Mein Tipp: Kauf dir einen MP3-Player oder so mit FM-Transmitter
(zumindest in D sind die erlaubt). Leider gibt's da auch bessere und
schlechtere. Der von Kensington fuer iPod Nano (d.h. kein 3,5-Klinke,
sondern iPod-Stecker) hat einen prima Klang, lis sich aber mit der
mitgelieferten Firmware des iPod Nano 3. Gen. defakto nicht bedienen.
Erst ein Firmware-Update des iPod ueber iTunes half.

HTH

Bastian Lutz

PS: AFAIK solltest du eine @irgendwas.invalid E-Mail-Adresse verwenden.

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen