CD-Track splitten

27/10/2011 - 23:50 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

ich habe eine CD mit einem Hörspiel, das eine Stunde geht - das Ganze in
einem einzigen Track. Damit meine Kinder das handeln können, möchte ich
daraus gerne eine CD mit mehreren Tracks machen, alle so 5 min lang,
aber nicht mitten im Wort abgeschnitten.

Deshalb suche ich ein Programm, dass mir die CD/eine mp3-Datei splitten
kann, aber die Teile sollten sich etwas überlappen, damit ich noch in
Feinarbeit nacharbeiten kann, ohne dass dann etwas fehlt.

So ein Programm sollte Freeware sein. Ich hab auch schon Programme
gefunden, die das ohne meinen Wunsch nach Überlappung können und die als
Freeware angepriesen wurden, sich dann aber doch als Shareware
rausstellten, die noch dazu diverse andere Software ungefragt
installiert hat. Darum mag ich nicht so viel ausprobieren, sondern frage
lieber vorher nach: Kennt ihr solche Programme und könnt sie empfehlen?

Das Schneiden kriege ich vermutlich notfalls auch noch per Hand hin.
Aber: Wie brenne ich das dann ohne dass Lücken zwischen den Tracks
entstehen? Meine Brennprogramme bauen immer automatisch 3-sek-Lücken
ein. Ich habe Nero in Uralt-Version und Deepburner. Gibt es kostenlose
Programme, die Audiotracks ohne Lücken brennen können? Welche?

Danke für Hilfe,
Micha
Nichts ist gerechter verteilt als der Verstand: Jeder meint, genug davon
zu haben.
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen He
28/10/2011 - 00:27 | Warnen spam
Micha Kuehn schrieb:
Wie brenne ich das dann ohne dass Lücken zwischen den Tracks
entstehen? Meine Brennprogramme bauen immer automatisch 3-sek-Lücken
ein. Ich habe Nero in Uralt-Version und Deepburner. Gibt es kostenlose
Programme, die Audiotracks ohne Lücken brennen können? Welche?



Zum Schneiden könntest Du "Audacity" nehmen und zum Brennen "ImgBurn"
(über Werkzeuge > CUE-Datei erstellen).
Pausen sollten aber auch in Nero verànderbar sein.

Gruß, Jürgen

http://audacity.sourceforge.net/?lang=de
http://www.imgburn.com/

Ähnliche fragen