CD-Verzeichnisse werden unterschiedlich dargestellt

14/03/2008 - 10:35 von Jürgen Biller | Report spam
Hallo,

ich habe eine CD "Rock Archive 1955-1999", wo ich in letzter Zeit das
Problem habe, das entweder die dort vorhandenen Verzeichnisse normal
angezeigt werden oder nur ein angeblich vorhandener "Track01", also nur
ein Audio-Track. Das passiert sowohl mit dem aktuellen Total Commander
als auch mit dem Arbeitsplatz (WinXP SP2).

Wenn ich mir die CD mit dem IsoBuster ansehe, dann ist die
Verzeichnisstruktur wie folgt:
- CD
Track01
- ISO RA_2000
- ISO RA_2000
- >>> RA_2000
- >>> RA_2000
- HFS RA_2000

Im Verzeichnis RATHREE ist das aufzurufende Programm. Ich bin noch nicht
dahinter gekommen wovon die unterschiedliche Darstellung der
Verzeichnisse
- Track01 oder
- RATHREE und WIN3213C
abhàngig ist.

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Springsguth
14/03/2008 - 13:38 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

"Jürgen Biller" schrieb
ich habe eine CD "Rock Archive 1955-1999", wo ich in letzter Zeit das
Problem habe, das entweder die dort vorhandenen Verzeichnisse normal
angezeigt werden oder nur ein angeblich vorhandener "Track01", also nur
ein Audio-Track. Das passiert sowohl mit dem aktuellen Total Commander
als auch mit dem Arbeitsplatz (WinXP SP2).



bei "normalen" Audio-CD's ist es IMO 'normal', daß nicht die Audio-Dateien,
sondern deren (ich nenne sie mal) "Steuer-Dateien" als "Track99.cda"
angezeigt werden. Dieses sowohl via Arbeitsplatz -> CD-LW, als auch via TC.
Was passiert bei Dir nach Doppelklick auf "Track01"?



Wenn ich mir die CD mit dem IsoBuster ansehe, dann ist die
Verzeichnisstruktur wie folgt:
- CD
Track01
- ISO RA_2000
- ISO RA_2000
- >>> RA_2000
- >>> RA_2000
- HFS RA_2000

Im Verzeichnis RATHREE ist das aufzurufende Programm. Ich bin noch nicht
dahinter gekommen wovon die unterschiedliche Darstellung der
Verzeichnisse
- Track01 oder
- RATHREE und WIN3213C
abhàngig ist.



Hierzu vermute ich mal, daß das irgendwie eine Spezialkonstruktion ist,
die mit den üblichen Mittel nicht zu erklàren ist, weil:
1.: Das aufrufende Programm (Der Audioplayer?) befindet sich mit auf
der CD.
2.: "Session 1" deutet auf nicht abgeschlossene CD.
3.: Die Unterordner von "Track01" scheinen die Tracks als Images zu
enthalten, die dann von "RATREE" ausgelesen werden.

Wenn dem so ist, kann ich leider auch nicht weiter helfen :-((


HAND und CU von

springi aus Cottbus

Ähnliche fragen