CD wirklich low-level brennen

05/01/2010 - 00:16 von Andreas Weber | Report spam
Hallo NG,
kennt jemand von euch eine Möglichkeit eine CD im absoluten RAW Modus zu
brennen? Also am liebsten direkt Pits und Lands. Ich habe da schon
einiges gegoogelt und mein jetziger Stand ist, daß die EFM und die 3
Trennbits direkt vom CD Brenner bzw. dessen Firmware erstellt werden.
Wird die d/k Bedingung auch für das Beschreiben gebraucht? Wenn nicht,
könnte es ja evtl. eine gepatchte Firmware geben.

Hintergrund: Ich möchte möglichst kleine Strukturen auf eine Oberflàche
bringen um z.B. Phase-Gratings/Hologramme oder àhnliches zu erzeugen.
Die CD soll also nur mit dem Brenner beschrieben, nicht wieder
ausgelesen werden.

Ich habe auch in die Richtung LightScribe bzw. dessen Nachfolger oder
Tatoo (schon àlter, konnte Bilder auf die Datenseite schreiben) gesucht,
allerdings gibt es dazu nichts im OpenSource Bereich, was man anpassen
könnte. Für LightScribe ibt es zwar ein ClosedSource SDK, das macht
allerdings die skalierung des zu schreibenden Bitmaps "automatisch" und
nicht nachvollziehbar.

TIA, Gruß von Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
05/01/2010 - 09:30 | Warnen spam
Andreas Weber wrote:
kennt jemand von euch eine Möglichkeit eine CD im absoluten RAW Modus zu
brennen? Also am liebsten direkt Pits und Lands.



Mir ist kein Brenner bekannt, der das kann.


Marcel

Ähnliche fragen