CEA gibt Programm für ausverkaufte CES Unveiled Paris bekannt

06/10/2015 - 15:57 von Business Wire

CEA gibt Programm für ausverkaufte CES Unveiled Paris bekanntFührungspersönlichkeiten von La Poste, Legrand und Atol erörtern technologische Anpassungsfähigkeit der Großindustrie.

Die Consumer Electronics Association (CEA)® hat heute bekannt gegeben, dass zu den Diskussionsteilnehmern der dritten, alljährlich stattfindenden CES Unveiled Paris Top-Führungskräfte von La Poste, Legrand und Atol zählen. CES Unveiled Paris ist eine Branchenveranstaltung, auf der innovative Technologieunternehmen, Pressevertreter, Branchenanalysten, Einkäufer und wichtige Einflussnehmer der Verbraucherelektronikbranche zusammenkommen, um neue Produkte und Technologietrends im Vorfeld der CES® 2016 vorzustellen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 im Pavillon Cambon-Capucines in Paris statt.

Auf dem Programm der ausverkauften Veranstaltung stehen eine CES-Pressekonferenz mit Bekanntmachungen von CEA President und CEO Gary Shapiro, eine Präsentation von Verbrauchertechnologie-Trends von Chefökonom und Sr. Director of Research der CEA, Dr. Shawn DuBravac, eine Podiumsdiskussion mit Führungspersönlichkeiten der Branche und eine Messe für den Networking-Empfang, auf der Innovationen von mehr als 40 Unternehmen gezeigt werden.

„Wir freuen uns über die dritte Ausgabe der CES Unveiled Paris, die mit mehr Ausstellern als jemals zuvor und einer innovativen Expertengruppe auf dem Podium aufwarten kann“, sagte Gary Shapiro, President und CEO, CEA. „Der französische Technologiesektor gewinnt sowohl auf der CES als auch in der breiteren weltweiten Branche für Verbrauchertechnologie immer mehr Einfluss. Ich bin gespannt auf die Beiträge dieser Diskussionsteilnehmer, die ihre technologischen Fachkenntnisse über Technologie, die das Geschäft effizienter und erfolgreicher macht, noch in diesem Monat auf der Unveiled-Bühne präsentieren werden.“

Auf dem Podium der CES Unveiled Paris werden die Herausforderungen erörtert, mit denen Unternehmen in Bezug auf das Internet der Dinge konfrontiert sind, um die Wertschöpfung und das Verbrauchererlebnis zu maximieren und die Bereiche wie Wohnen, Gesundheit und Sicherheitstechnologien umfassen. Die Diskussionsteilnehmer sind Nathalie Collin, Deputy CEO für den Bereich Digital Business and Communication der La Poste Group, Bruno Barlet, VP France, Legrand, und Philippe Peyrard, Deputy CEO, Atol Les Opticiens, und Philippe Wahl, Chairman und CEO, La Poste Group, hält die Eröffnungsansprache. François Sorel, ein Technologiejournalist, moderiert die Podiumsdiskussion.

François Sorel, Journalist bei 01Net und BFM, moderiert die Podiumsdiskussion. Neben seiner Position als Chefredakteur des IT-Kanals von 01Net, ist Sorel Moderator von zwei beliebten Radiosendungen über Verbrauchertechnologie in Frankreich und Koautor eines Buchs über vernetzte Objekte.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Begrüßung von Philippe Wahl, Chairman und CEO der Groupe La Poste. Wahl wechselte 2013 als CEO zur Groupe La Poste, nachdem er CEO-Positionen in Unternehmen wie La Banque Postale, der Caisse Nationale des Caisses d’Épargne Group, der Havas Group und der französischen Niederlassung von RBS innehatte.

Neu in diesem Jahr ist die Zusammenarbeit mit La Poste, dem französischen Postdienstleister, und Business France, einer staatlichen Behörde, welche die internationale Entwicklung der Wirtschaft Frankreichs unterstützt. Als offizielle Partner verpflichten sich La Poste und Business France, innovative Technologielösungen in Legacy-Branchen in Frankreich einzuführen.

Die Registrierung für die CES Unveiled Paris ist ab 13 Uhr möglich und die Veranstaltung findet am 21. Oktober von 14 bis 18 Uhr statt. Hier das aktuelle Programm:

CES Unveiled Paris
Mittwoch, 21. Oktober 2015
Pavillon Cambon-Capucines
Paris, Frankreich

13-14 Uhr:    

Registrierung

14-14.15 Uhr:

Begrüßung

Philippe Wahl, Chairman & CEO, Groupe La Poste

14.15-15 Uhr:

Präsentation der CEA-Marktforschung

Dr. Shawn DuBravac, CFA, Ph.D., Chefökonom und Sr. Director of Research, CEA

15-15.30 Uhr:

CES-Pressekonferenz

Gary Shapiro, President und CEO, CEA

15.30-16 Uhr:

Podiumsdiskussion

Moderator: François Sorel, Journalist, 01net und BFM

Diskussionsteilnehmer:

Bruno Barlet, VP France, Legrand

Nathalie Collin, Deputy CEO für Digital Business und Communication der Groupe La Poste

Philippe Peyrard, Deputy CEO, Atol Les Opticiens

16-18 Uhr: Messe Networking-Empfang
   
 

Zu den mehr als 40 Ausstellern auf der Veranstaltung zählen:

 

Aufgrund der hohen Nachfrage konnte die CEA die Zahl der Ausstellungstische erhöhen. Der Platz ist äußerst begrenzt und wird sehr schnell ausverkauft sein. Bitte wenden Sie sich an Tira Baror (tbaror@ce.org) oder Aurelie Cornett (acornett@CE.org), um Informationen zur Warteliste zu erhalten und mehr über weitere Möglichkeiten zur Markenpositionierung zu erfahren.

Die CES Unveiled Paris beleuchtet die Dynamik der Unterhaltungselektronikbranche im Vorfeld der CES 2016, die vom 6. bis 9. Januar 2015 in Las Vegas, Nevada, stattfindet.

Hinweis an Redakteure: Die offizielle Bezeichnung für die globale Technologieveranstaltung lautet „CES®.“ Bitte verwenden Sie für diese Veranstaltung nicht die Bezeichnungen „Consumer Electronics Show“ oder „International CES“.

Über die CES:

Die CES ist das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Sie dient Innovatoren und bahnbrechenden Technologieunternehmen seit mehr als 40 Jahren als Erprobungsfeld – die globale Bühne, auf der die Innovationen der nächsten Generation dem Markt vorgestellt werden. Als größte praxisnahe Veranstaltung ihrer Art stellt die CES alle Aspekte der Branche ins Rampenlicht. Und da sie sich im Besitz der Consumer Electronics Association (CEA) befindet und von dieser produziert wird, führt sie die Wirtschaftsführer und Vordenker der Welt auf einem Forum zusammen, wo die relevantesten Fragen der Branche zur Sprache kommen. Die CEA ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 285 Milliarden US-Dollar vertritt. Hier finden Sie Video-Highlights der CES. Folgen Sie der CES im Internet unter www.CESweb.org und in Social Media.

Über die Groupe La Poste:

La Poste ist seit dem 1. März 2010 eine zu 100 Prozent im Besitz des Staates befindliche Aktiengesellschaft mit einem einzigartigen Unternehmensmodell, das in fünf Geschäftsbereiche gegliedert ist: Briefe und Pakete, La Banque Postale, das La- Poste-Netz, GeoPost und digitale Dienstleistungen. Die Gruppe ist in 40 Ländern auf vier Kontinenten tätig. Mit ihren 17.000 Postfilialen verfügt La Poste über das führende lokale Verteilungsnetz Frankreichs, das tagtäglich 1,7 Millionen Kunden bedient. La Poste stellt jedes Jahr an sechs Tagen der Woche 23,5 Milliarden Sendungen weltweit zu (Briefe, gedruckte Werbemittel und Pakete). Im Jahr 2013 erwirtschafte Le Groupe La Poste einen Umsatz von 22,2 Milliarden Euro (17,9 % außerhalb Frankreichs) und beschäftigte mehr als 260.000 Mitarbeiter. Der strategische Plan von der Le Groupe La Poste, „La Poste 2020: die Zukunft erobern“, beschreibt das ehrgeizige Ziel, die Entwicklung in den fünf Geschäftsbereichen zu beschleunigen und neue Märkte zu erschließen. La Poste stellt den Menschen und das Vertrauen in den Mittelpunkt der Kundenbeziehungen. Größere Synergien zwischen den Netzen, die für jedermann immer, überall und an jedem Tag zugänglich sind, erleichtern das Leben der Kunden von La Poste. Der Digitalgeschäftszweig von La Poste wurde im April 2014 gegründet und vereint alle digitalen Aktivitäten der Gruppe unter einem Dach. Er besteht aus dem Digitalbereich von La Poste und drei B2B-Tochtergesellschaften: Docapost (auf die digitale Umwandlung von Unternehmen spezialisiert), Mediapost Communication (Digital Media Management und Datenverarbeitung) und Start’inPost (Industrie-Startup-Beschleuniger). In diesem Geschäftszweig sind mehr als 5.500 Mitarbeiter beschäftigt und es wird ein Gesamtumsatz von mehr als 1 Mrd. Euro für 2020 erwartet.

Über Business France:

Business France ist die französische Agentur für die internationale Entwicklung der französischen Wirtschaft. Sie hat die Aufgabe, das Exportwachstum französischer Unternehmen zu steigern und internationale Investitionen in Frankreich zu fördern und zu ermöglichen. Business France verfügt über 1.500 Mitarbeiter in Frankreich und in 70 Ländern weltweit und stützt sich auf ein Netz öffentlicher und privater Partner. Weitere Informationen finden Sie unter: www.businessfrance.fr

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

  • CES Unveiled Paris - Anmelden
    21. Oktober 2015, Paris, Frankreich
  • CEA Innovate! - Anmelden
    8. - 10. November 2015, New York, NY
  • CE Hall of Fame Dinner - Anmelden
    9. November 2015, New York, NY
  • CES Unveiled New York – Anmelden
    10. November 2015, New York, NY
  • CES Unveiled Las Vegas
    4. Januar 2016, Las Vegas, NV
  • CES 2016
    6. - 9. Januar 2016, Las Vegas, NV - Anmelden
  • CEA Winter Break
    21. - 24. März 2016, Park City, UT
  • CES Asia 2016
    11. - 13. Mai 2016, Schanghai, China

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Electronics Association (CEA)®
Allison Fried, 703-907-7603
afried@CE.org
www.CE.org
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CESweb.org


Source(s) : CEA