CEA präsentiert Hi-Res-Audio auf der International CES 2014

13/11/2013 - 01:42 von Business Wire

CEA präsentiert Hi-Res-Audio auf der International CES 2014Neue TechZone und Konferenzevents stellen die nächste Generation hochauflösender Audiotechnologien vor.

Im Zuge der Evolution der hochauflösenden Audiotechnologie (HRA) und als Reaktion auf die wachsende Marktnachfrage hat die Consumer Electronics Association® (CEA) heute die Hi-Res Audio Experience angekündigt, eine neue TechZone der kommenden International CES® 2014. Die von der CEA organisierte Hi-Res Audio Experience wird neben den neuesten hochauflösenden Audioinhalten auf dem Markt zukunftsweisende Technologien für ein überragendes Klangerlebnis präsentieren. Die CES 2014 ist weltweiter Treffpunkt für alle Akteure der Unterhaltungselektronikbranche und findet vom 7. bis 10. Januar 2014 in Las Vegas statt.

„Einer Marktstudie zufolge greifen immer mehr Verbraucher den Trend zu hochauflösenden Audiotechnologien auf. Dadurch entstehen neue Geschäftschancen für Hersteller von Unterhaltungselektronik und die Musikindustrie“, berichtet Karen Chupka, Senior Vice President, International CES und Corporate Business Strategy, CEA. „Nach den jüngsten Ankündigungen im HRA-Segment von mehreren Musiklabels, Digitalvertriebs- und Unterhaltungselektronikunternehmen haben wir diese neue TechZone geschaffen, um das Wachstum in diesem Sektor zu fördern und Besuchern die Gelegenheit zu bieten, die bahnbrechende Qualität von hochauflösendem Audio selbst zu erleben. Außerdem erhalten Besucher die Möglichkeit, mit Kreativen aus der gesamten Branche zusammenzukommen.“

Die Hi-Res Audio Experience, die im Bellini Ballroom des „The Venetian“ untergebracht ist, wird vom Pionier und führenden Anbieter von hochauflösender Audiodownloads, HD Tracks, präsentiert und stellt Unternehmen wie Acoustic Sounds Super HiRez Store, Blue Coast Music, Mytek Digital und Native DSD vor.

Darüber hinaus wird in der TechZone eine breite Auswahl an hochauflösenden Audioprodukten vorgespielt oder ausgestellt. Mehrere Hersteller zeigen weitere hochauflösende Produkte in ihren Räumen des Venetian Tower sowie an ihren CES-Messeständen.

„Während der vergangenen 25 Jahre haben mein Bruder und ich unser Leben und Unternehmen ganz der kontinuierlichen Perfektionierung der Klangqualität verschrieben. Mit der gleichen Leidenschaft widmen wir uns nun den Musikdownloads“, so David Chesky, Mitbegründer und CEO von HD Tracks. „Wir freuen uns über die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Künstlern, Musik-Onlinestores und Elektronikunternehmen auf der CES die Qualität der Musikwiedergabe auf ein neues Niveau zu heben, das noch bis vor kurzem als unvorstellbar galt.“

Neben innovativen Technologien und Produkten wird die Hi-Res Audio Experience auf der CES 2014 ihr eigenes Konferenzprogramm mit folgenden Veranstaltungen anbieten:

  • Welcome to the Hi-Res Music World, 13 bis 14 Uhr, Dienstag, 7. Januar
    Führungskräfte von Musikkonzernen und unabhängigen Labels diskutieren zusammen mit ihren Digitalvertriebspartnern die Herausforderungen und Chancen durch die Lizenzierung und den Vertrieb von hochauflösender Musik.
  • Meet the Hi-Res Music Creators, 15 bis 16 Uhr, Dienstag, 7. Januar
    Diskussion über Themen wie die bedeutendsten Vorteile hochauflösender Formate, die Verfügbarkeit von Aufnahmetools und die besondere Rolle von Metadaten bei der Verbesserung des Audioerlebnisses.
  • Hi-Res Audio for Every Lifestyle, 13 bis 14 Uhr, Mittwoch, 8. Januar
    Die Vielfalt an Hi-Res-Systemen auf dem Markt und die Herausforderungen bei Marketing und Verkaufsförderung.

Einer CEA-Untersuchung zufolge sind die Verbraucher bereit für hochauflösendes Audio. Wie die Marktstudie belegt reicht die Attraktivität von hochauflösendem Audio über die Gruppe der Enthusiasten hinaus und ist bei weitem nicht auf hochwertige Audiosysteme beschränkt. Fast vier von zehn (39 Prozent) Verbrauchern mit mittlerem Interesse an Audio sind bereit, mehr für hochwertige Audiosysteme zu bezahlen, während sechs von zehn (60 Prozent) Verbrauchern mit mittlerem Interesse an Audio mehr für digitale Musik von höherer Qualität bezahlen würden. Neun von zehn Verbrauchern betrachten die Klangqualität als den wichtigsten Aspekt eines hochwertigen Audioerlebnisses.

Die CES 2014 bietet 20 marktspezifische TechZones, die Innovationen aus 15 verschiedenen Produktkategorien präsentieren. Unternehmen, die ihre Produkte im Rahmen der Hi-Res Audio Experience vorstellen möchten, wenden sich bitte an Kristen Nafziger, die per E-Mail an knafziger@CE.org oder telefonisch unter 703-907-7648 erreichbar ist. Weitere Informationen über International CES 2014 erhalten Sie im Internet unter CESweb.org.

Hinweis an Redakteure: Die offizielle Bezeichnung für die globale Technologieveranstaltung lautet „International CES”. Die nachfolgenden Nennungen können als „CES” verkürzt werden. Bitte verwenden Sie nicht „Consumer Electronics Show” als Bezeichnung für die „International CES“.

Über die CES:

Die International CES ist das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Sie dient Innovatoren und bahnbrechenden Technologieunternehmen seit mehr als 40 Jahren als Erprobungsfeld – die globale Bühne, auf der die Innovationen der nächsten Generation dem Markt vorgestellt werden. Als die größte praxisnahe Veranstaltung ihrer Art stellt die CES alle Aspekte der Branche ins Rampenlicht. Und da sie sich im Besitz der Consumer Electronics Association (CEA) befindet und von dieser produziert wird, führt sie die Wirtschaftsführer und Vordenker der Welt auf einem Forum zusammen, das die relevantesten Fragen der Branche anspricht. Die CEA ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 203 Mrd. US-Dollar vertritt. Folgen Sie CES online über www.CESweb.org oder Social Media: http://www.cesweb.org/social

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN:

  • CES Unveiled LAS VEGAS
    5. Januar 2014, Las Vegas, USA
  • International CES 2014
    7. bis 10. Januar 2014, Las Vegas, USA

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Electronics Association (CEA)
Tara Dunion, 703-907-7419
tdunion@CE.org
www.CE.org
oder
Allison Fried, 703-907-7603
afried@CE.org
www.CESweb.org


Source(s) : Consumer Electronics Association (CEA)

Schreiben Sie einen Kommentar