Celsis führt vollständig neue mikrobielle Schnelltests Celsis Accel™ für kleine und mittlere Produktionsbetriebe ein

04/02/2015 - 07:11 von Business Wire

Celsis führt vollständig neue mikrobielle Schnelltests Celsis Accel™ für kleine und mittlere Produktionsbetriebe einMithilfe des Accel Systems von Celsis können Produkte rasch auf mikrobielle Kontamination untersucht und die Quarantänezeit verkürzt werden. Somit trägt das System dazu bei, die Fertigungsdurchlaufzeiten und die Lagerkapazitäten für die Hersteller von Produkten aus den Sektoren Home, Beauty und Pharmazie zu reduzieren.

Celsis, der weltweit führende Anbieter von mikrobiellen Schnelltests für industrielle Anwendungen, meldete heute die Einführung seines neuen Accel Systems, des stabilsten und am leichtesten zu bedienenden Schnelltests für kleine und mittlere Produktionsbetriebe.

Im Rahmen der Anwendung der proprietären Reagenzientechnologie von Celsis reduziert das Celsis Accel System den Zeitaufwand für die erforderlichen Produktüberprüfungen auf mikrobielle Kontamination. Dies verkürzt die Fertigungsdurchlaufzeiten, da die Lagerbestände der unter Quarantäne gestellten Produkte, die einer Qualitätskontrolle unterzogen werden müssen, somit reduziert werden. Daher trägt das System auch dazu bei, das erforderliche Betriebskapital zur Finanzierung von Lagerbeständen zu reduzieren. Schließlich können durch frühere Rückmeldungen der Kontrollergebnisse schnellere und effektivere Untersuchungen durchgeführt und Steuerungsmaßnahmen sofort eingeleitet werden. Auf diese Weise können die finanziellen Folgen derartiger Ereignisse eingedämmt werden.

Celsis hat weltweit mit Hunderten von Produktionsstätten kooperiert, um die Kosteneinsparungen bei der Nutzung des Celsis Systems mithilfe der Financial Impact Assessment (FIA) Methode zu evaluieren. Unter Anwendung firmenspezifischer Informationen, einschließlich des Wertes der Produkte, die an dem jeweiligen Standort hergestellt werden, und der auf die Celsis Methode zurückzuführenden Zeit- und Kosteneinsparungen, lässt sich der Kapitalwert einer Unternehmensinvestition im Rahmen des Celsis Systems bei 5-jähriger Nutzungsdauer vorhersagen. Der Kapitalwert bei 5-jähriger Nutzungsdauer in einer durchschnittlichen Fertigungsanlage beträgt mehr als 300.000 US-Dollar.

Das Celsis Accel System verfügt über dieselbe Robustheit und leichte Anwendbarkeit wie die weithin anerkannte Celsis Advance Plattform. Dieses System wird nun auch in einer kompakten Form bereitgestellt, die eigens für kleine und mittlere Produktionsbetriebe entwickelt wurde. Die bequeme Handhabung und die leicht erlernbare Software lassen das Celsis Accel System als ideale Wahl für ausgelastete Mikrobiologielabore der Hersteller von Produkten aus den Sektoren Home, Beauty und Pharmazie erscheinen.

Weitere Informationen über das neue Celsis Accel System finden Sie unter celsis.com/Accel

„Celsis kooperiert mit Herstellern aller Größen. Kleine und mittlere Produktionsbetriebe erfordern andere Prüfgeräte als große Hersteller und haben daher ein Tool nachgefragt, das sich an ihrem Anforderungsprofil orientiert”, so Jay LeCoque, CEO von Celsis. „Als Antwort auf diese Nachfrage entwickelten wir das Accel System für diejenigen Hersteller, deren Anforderungen an das Testgerät weniger umfangreich ausfallen. Dennoch wurde dieselbe Robustheit und leichte Handhabung wie bei der anerkannten Advance Plattform für große Kapazitäten verwirklicht.”

Celsis hat das vertraute Probenentnahmesystem angepasst, um ein Präzisionskarussell zur bequemen Ladung und für eine rasche Durchführung der Laborprozesse bereitzustellen und die Flexibilität im Hinblick auf Probengröße und Empfindlichkeit der Tests zu maximieren. Das System ist in der Lage, 30 Untersuchungen gleichzeitig durchzuführen. Eine vierte Injektorposition verleiht dem System Flexibilität bei der Anwendung neu entwickelter Reagenzientechnologien. Von dem Zugang zu den Reagenzienflaschen bis hin zur Probenladung stellt das ergonomische Design des neuen Systems alles bequem auf Fingerdruck zur Verfügung.

Celsis Accel.im™ profitiert von den aktuellen Celsis Software Innovationen, darunter ein neues Symbolleistensystem, Datensicherheitsfunktionen und die Fähigkeit, Probenergebnisse zu exportieren. Benutzerverwaltungsfunktionen, ein „Event Log“ und weitere Funktionen erfüllen in vollem Umfang die Anforderungen gemäß CFR 21 Part 11 der US-amerikanischen FDA und Anhang 11 des EU-Leitfadens.

Bewährte robuste und zuverlässige Systeme in Verbindung mit einem maßgeschneiderten globalen Support haben Celsis zum Branchenstandard für führende Hersteller rund um den Globus werden lassen. Die Celsis Systeme werden eingesetzt, um unterschiedliche Produkte aus den Sektoren Home, Beauty und Pharmazie schnell und effektiv zu überprüfen (hierzu zählen Körperreinigungsmittel, Lotionen, Seifen, Zahnpasta, Flüssigwaschmittel, Kosmetika, Tabletten und Salben, Infusionslösungen und orale Suspensionen), sodass es Unternehmen möglich ist, sichere Produkte auf den Markt zu bringen und dabei Zeit und Geld zu sparen.

Weitere Informationen über das neue Accel System finden Sie unter celsis.com/Accel

Zusätzliche Informationen über Celsis Produkte und Serviceleistungen für den Home-, Beauty- und Pharmabedarf erhalten Sie unter celsis.com oder telefonisch unter der Nummer +1 312 476 1282.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter
Celsis, Inc.
Liz Garvey: +1 312 476 1218
lgarvey@celsis.com


Source(s) : Celsis

Schreiben Sie einen Kommentar