"Ceneiplan" Filter aus Fassung entfernen

07/02/2015 - 14:30 von Peter Schuster | Report spam
Hi!

Ich mochte einen alten 52mm Ceneiplan Filter aus seiner Schraubfassung
entfernen, um dort ein Didymiumfilter aus dem Glasblàserbedarf einzusetzen.

Das Originalglas wird von einem kameraseitigen Sprengring in der Fassung
gehalten... gibts in der Gemeinde einen Tip, wie ich den da rausprokeln
kann? Einen sehr feinen Schraubendreher habe ich bereits verbogen, die
dickere Variante ist schon zu dick... Gibts da irgendwelche
zweckentfremdbare Instrumente?

Grüße,
Peter Schuster
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schuster
07/02/2015 - 14:42 | Warnen spam
Am 07.02.2015 um 14:30 schrieb Peter Schuster:
Das Originalglas wird von einem kameraseitigen Sprengring in der Fassung
gehalten... gibts in der Gemeinde einen Tip, wie ich den da rausprokeln
kann? Einen sehr feinen Schraubendreher habe ich bereits verbogen, die
dickere Variante ist schon zu dick... Gibts da irgendwelche
zweckentfremdbare Instrumente?



Ha! Problem gelöst! Und jetzt weiß ich auch, warum das Ding Sprengring
heißt: konnte mit einer superfeinen, nadelartigen Pinzette mit einem Arm
zwischen Ring und Glas gelangen, ganz fest zudrücken und ziehen... jetzt
muß ich nur noch den Ring wiederfinden...

Grüße aus dem sonnigen Köln,
Peter Schuster

Ähnliche fragen