CES Asia zieht globale Marken und Teilnehmer aus 80 Ländern an

05/02/2015 - 02:26 von Business Wire

CES Asia zieht globale Marken und Teilnehmer aus 80 Ländern anMehr als 4500 hochrangige Teilnehmer aus der Branche melden sich in den ersten drei Wochen an..

Die Consumer Electronics Association (CEA) ® gab heute bekannt, dass sich 4500 Fachkräfte aus der Verbrauchertechnologiebranche aus 80 Ländern zur ersten International CES Asia™ angemeldet haben, seit die Registrierung vor drei Wochen eröffnet wurde. Die CES Asia wird vom 25. bis 27. Mai in Schanghai, China, im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) stattfinden und globalen Unternehmen die Gelegenheit bieten, ihre neuesten Produkte und Technologien für den asiatischen Markt vorzustellen.

„Diese starke Resonanz unterstreicht die Bedeutung und die Nachfrage nach der CES Asia, um die volle Breite und Tiefe der innovativen Wertschöpfungskette im asiatischen Markt zu präsentieren‟, sagte Gary Shapiro, der President und CEO der CEA. „Von Technologiegiganten bis hin zu innovativen Startups werden Hersteller, Entwickler und Großhändler hierherkommen, um die Präsenz ihrer Marken auszuweiten und zu verstärken, indem sie ihre neuesten Produkte und Technologien vor einem globalen Publikum von Entscheidungsträgern vorführen.‟

Unter den bereits angemeldeten Fachkräften aus der Verbrauchertechnologiebranche befinden sich Einkäufer, Weiterverkäufer, Großhändler, Hersteller, Ingenieure, Produktdesigner, CTOs, CIOs, CXOs, Investmentmanager und andere an Kaufentscheidungen beteiligte Führungskräfte aus dem In- und Ausland. Die ersten Zahlen bestätigen die Rolle der CES Asia als ein internationales Zusammentreffen für einflussreiche Persönlichkeiten aus der Technologiebranche. Mehr als die Hälfte der Voranmeldungen kommen von außerhalb Chinas, davon 37 Prozent aus Europa, Nordamerika, Südamerika, Ozeanien, Afrika und Nahost sowie 20 Prozent aus anderen Teilen Asiens, die nicht zum chinesischen Festland gehören.

Zu den globalen Marken, die den innovationsfördernden Effekt der CES Asia erleben werden, gehören unter anderem:

                 

• AIG

• Castrol/BP

• Google

• Oracle

• Amazon

• Conair

• IKEA

• Porsche

• Apple

• Costco

• Kitchen Aid

• Sears

• Best Buy

• Dell

• Mozilla

• Tiger Direct

• Bloomberg

• Dow Jones

• Netflix

• Walt Disney

• BMW

• eBay

• Newegg

• Whirlpool

• Burberry

• Facebook

• Nike

• Yahoo!

 

Mehr als 80 globale Unternehmen haben sich bereits Messestände reserviert, um ihre neuen Produkte auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt 20.000 Quadratmetern brutto (8500 Quadratmeter netto) im ersten Jahr auf den Markt zu bringen. Mit dem Internet der Dinge, Innovation und Konnektivität als Leitthemen werden die ausgestellten Produktkategorien und das Konferenzprogramm der CES Asia Technologiesegmente wie 3D-Drucker, Roboter, Lifestyle, Smart Home, Sport und Fitness, tragbare Technologieprodukte etc. abdecken. Eine umfassende Liste der namhaften Aussteller wird die CEA auf der kommenden CES Unveiled Tokyo bekanntgeben, die am Mittwoch, den 18. Februar 2015 in Tokio, Japan, stattfindet.

Die CEA organisiert die CES Asia zusammen mit Intex Shanghai Co., Ltd., einem renommierten Veranstalter internationaler Fachmessen in China. Zu den besonderen Co-Organisatoren der CES Asia gehören CES die Chinese Electronic Chamber of Commerce (CECC) und die China Chamber of Commerce for Import and Export of Machinery and Electronic Product (CCCME). Um sich zur CES Asia 2015 anzumelden, besuchen Sie bitte CESAsia.com. Anfragen über eine Teilnahme an der CES Asia als Aussteller richten Sie bitte an: CESAsiaExhibit@CE.org.

Hinweis: Alle von außerhalb Chinas anreisenden Journalisten benötigen ein J-2-Visum.

Über die CEA: Die Consumer Electronics Association (CEA) ist der Wirtschaftsverband der US-Verbraucherelektronikbranche mit 223 Mrd. US-Dollar Marktvolumen. Mehr als 2000 Unternehmen genießen die Vorteile der Mitgliedschaft in der CEA, darunter legislative und regulatorische Interessenvertretung, Marktstudien, technische Ausbildungsangebote, Branchenwerbung, die Entwicklung von Branchenstandards sowie die Pflege geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Darüber hinaus besitzt und produziert die CEA die Fachmesse International CES - The Global Stage for Innovation. Alle Gewinne der CES fließen in die Branchendienste der CEA zurück. Die Onlinepräsenz der CEA finden Sie unter www.CE.org und www.DeclareInnovation.com.

Über die International CES Asia: Die International CES befindet sich im Besitz der Asia Consumer Electronics Association (CEA)® und wird von dieser in Zusammenarbeit mit Intex organisiert. Sie wird als der wichtigste Event der Verbraucherelektronikbranche fungieren und die gesamte Breite und Tiefe der innovativen Wertschöpfungskette im asiatischen Markt zur Schau stellen. Globale Großunternehmen werden an dieser neuen Veranstaltung teilnehmen, um die Präsenz ihrer Marken auszuweiten und zu verstärken, indem sie einem Publikum von Führungskräften aus der CE-Branche, Einkäufern aus dem Ausland, internationalen Medien und einer begrenzten Zahl von chinesischen Verbrauchern ihre neuesten Produkte und Technologien vorführen. Die Teilnehmer werden exklusiven Zugang zu einigen der größten Marken aus China und aller Welt haben, während sie die Innovation würdigen, welche die Verbraucherelektronikindustrie auszeichnet.

Über Intex: Intex ist ein Subunternehmen des CCPIT (China Council for the Promotion of International Trade) Shanghai, das im Jahr 1992 gegründet wurde. Intex ist ein namhafter Veranstalter internationaler Fachmessen in China, der Ausstellungsimmobilien in Schanghai besitzt und verschiedene Messezentren außerhalb Schanghais verwaltet. Intex Shanghai fungiert als Vice Chairman der SCEIA, Deputy Director der CAEC und Mitglied des UFI. Intex die erste Messeverwaltungsgesellschaft, die erstklassige Managementkompetenzen Schanghai einführte. Sie befindet sich im gemeinsamen Besitz von Shanghai Hongqiao E&T Development Zone United Development Co., Ltd., dem Council for the Promotion of International Trade Shanghai und Istithmar P&O Estates FZE. Intex war das erste internationale Messezentrum in China, das die Qualitätsvorgaben nach ISO9001 erfüllte, und genießt einen hervorragenden Ruf innerhalb der chinesischen Ausstellungsbranche.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN:

  • CES Unveiled Tokyo
    18. Februar 2015, Tokio, Japan
  • CEA Winter Break
    5. bis 8. März 2015, Snowmass Village, Colorado
  • 5. bis 8. März 2015, Snowmass Village, Colorado
    24. bis 26. März 2015, Nashville, Tennessee
  • 24. bis 26. März 2015, Nashville, Tennessee
    14. April 2015, Washington DC
  • CES on the Hill
    15. April 2015, Washington DC
  • 2015 International CES Asia
    25. bis 27. Mai 2015, Schanghai, China
  • CEO Summit
    25. bis 27. Mai 2015, Schanghai, China
  • CES Unveiled New York
    10. November 2015, New York, NY

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Electronics Association (CEA)
Allison Fried, 703-907-7603
afried@CE.org
CESAsia.com
oder
Tara Dunion, 703-907-7419
tdunion@CE.org
www.CESweb.org


Source(s) : Consumer Electronics Association (CEA)

Schreiben Sie einen Kommentar