CF-Karten machen Pause

17/10/2007 - 12:03 von tom | Report spam
Hallo,

in einem Messwerterfassungssystem benutzen wir Extreme IV CompactFlash
Karten von SanDisk zur Datenaufzeichnung. _Grundsàtzlich_ :-) klappt
alles. Nur legen die Karten in unregelmàßigen Abstànden Denkpausen
ein. Aber genau, wir setzen Schreibkommendos für 256 Sektoren ab. Nach
dem Schreiben eines Sektors wird immer auf den Interrupt gewartet um
die nàchsten Daten abzusetzen. Die Pause ist normallerweise einige 10
µs lang. Manchmal deutlich lànger von 1ms bis zu 12ms, dies Verhalten
können wir uns nicht erklàren, zumal es nicht regelmàßig auftritt und
es damit nicht das wirkliche Schreiben des Flashs sein kann.
Die Daten fallen mit 6,4MB/s an. Hat jemand damit Erfahrungen?

Danke Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
17/10/2007 - 12:32 | Warnen spam
"tom" schrieb im Newsbeitrag
news:

Manchmal deutlich lànger von 1ms bis zu 12ms, dies Verhalten
können wir uns nicht erklàren, zumal es nicht regelmàßig auftritt und
es damit nicht das wirkliche Schreiben des Flashs sein kann.



Aber sicher doch.

Normalerweise schreibt die Karte im Hintergrund, waehrend du
weitere Daten in andere Sektoren uebertraegst.
Wenn aber die Buffer voll sind oder du Daten aendern willst,
die sich auf so einer Seite befinden, dann musst du warten
bis die Hintergrund-Operation angeschlossen ist.

Die Werbung sagt ja auch nur 'bis 40MB/s' und vermeidet es,
ein Datenblatt zu verlinken.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen