CF-Problem

20/10/2007 - 17:31 von Horst-Günter Vogelsang | Report spam
Hallo,

jetzt ist es mir auch passiert:
ich mach meinen Psion an und kurze Zeit spàter "macht er" einen
reset - und danach zeigt er mir meine CF als "Beschàdigt" an. :-(((

Nach erstem Schock dann alles ausprobiert:
CF raus, andere CF rein, selber reset ausgelöst, usw.
Ergebnis: die CF "hat einen weg".

Also CheckDisk (EDU) gestartet und nach etlichen hunderten
Bestàtigungsklicks gibt es größere Probleme bei verlorenen
Clustern.
Also auch wieder reparieren angewàhlt und nach kurzer Zeit
kommt ein Ton mit dem Hinweis auf einen Fehler: "Unerwarteter
Fehler 117". Nach Bestàtigung von "OK" kommt die Meldung: " Es
gibt noch Fehler auf Laufwerk D".
Und das war es dann.
Auch wenn ich CheckDisk nochmals laufen lassen (ich hab es auch
mehrmals noch probiert), es endet immer mit genau dieser Meldung.

Die CF (eine 2 GB Toshiba) wird als mit ca. 1,2 GB belegt und 0,8 GB
frei angezeigt. Die von CheckDisk wiederhergestellte Datenmenge
umfaßt ca. 0,1 GB.

Diese CF làuft auf meinem 5mxpro schon eine ganze Weile.
Als Ursache vermute ich zu viele geöffnete Programme (ich hatte
vergessen diese zu schließen), welche bei der autom. nàchtlichen
Sicherung (mittels CronTab) kollidierten.


Und 'natürlich' ist die letzte Sicherung besagter CF schon eine
ganze Weile her ...
Was auch nicht ganz so dramatisch ist, da die wichtigen Sachen
auf C laufen, welche nàchtl. (CronTab), wöchtl. (Backup) und
danach gelegentlich auf meinem Hauptrechner gesichert werden.
Nur nicht die ganze CF ...

Und jetzt meine Frage dazu: gibt es noch irgendeine Möglichkeit für
mich, die CF automatisch wiederherstellen zu lassen?
Und wenn ja: welche.
Oder bleibt mir nichts anderes übrig, als alles "von Hand" wieder
zusammen zu suchen?


Ich hoffe, Ihr habt noch eine Lösung für mich ...


Adios Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Urs
20/10/2007 - 18:00 | Warnen spam
schrieb:
Die CF (eine 2 GB Toshiba) wird als mit ca. 1,2 GB belegt und 0,8 GB
frei angezeigt. Die von CheckDisk wiederhergestellte Datenmenge
umfaßt ca. 0,1 GB.



Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Lösung habe ich keine, aber eine
naive Frage in die Runde:

Kann es sein, dass der 5mx (und frühere) mit diesen neueren CFC mit 1GB
und mehr einfach nicht richtig zu Gange kommt? Mit CFC von 32MB bis
256MB hatte ich in den letzten 8 Jahren absolut *nie* Probleme. Nur
einmal, diesen Frühling, eben mit einer 1GB-CF ist mir sowas àhnliches
passiert. Seither habe ich diese CFC nicht mehr mit dem 5mx verwendet
und habe Ruhe.

Danke für Eure Mutmassungen ;-)

Psionara, Urs

Ähnliche fragen