ChangeAttributionLines_Enhanced_Version_V1.0

02/10/2008 - 01:39 von Hermann Hippen | Report spam
Moin Moin,

ChangeAttributionLines_Enhanced_Version_V1.0

Neben der Standardversion:
http://kh-rademacher.de/4d/ChangeAt...clude.html
haben wir an einer Enhanced-Version weiter gebastelt, die ich denjenigen
, die Spaß daran haben was Neues zu probieren, hier zumindest einmal
vorstellen möchte. In dieser Enhanced-Version 'wàchst zusammen was zusammen
gehört'. Einige, zum Teil recht umfangreiche Scripte, werden durch kleine
Routinen, in diesem Script ersetzt. Welche das im einzelnen sind, hab ich
unten aufgeführt.

,--[ Vorab: ]
Š In der Standard-Version gibt es Probleme mit der Ingrid, wenn ein Umlaut
Š bzw. Sonderzeichen im Namen ist, was in der Codierung des Zeichens, im
Š From-Header begründet liegt.
Š In der Enhanced-Version werden codierte Umlaute aus dem From-Header
Š 'repariert', die Nachrüstung in der Standard-Version sollte wohl auch
Š bald erfolgen.
`-

Neben den bekannten Funktionen der Standard-Version, bietet die
Enhanced-Version folgende, zusàtzliche Funktionen:

| 1) Erlaubte Gruppen
Die Enhanced-Version arbeitet grundsàtzlich mit einer einzeiligen
Einleitungszeile also /ohne/ die Grußzeile.
Der Grund dafür ist, das es, in den meisten Gruppen, nicht gerne
gesehen wird wenn der Vorposter persönlich begrüßt wird. Generell sind
mehrzeilige Einleitungszeile verpönt. Damit nicht aus Versehen, ein
solches Posting in einer solchen Gruppe abgesetzt wird, arbeitet das
Script also grundsàtzlich mit dem Einzeiler.

In Gruppen jedoch, von denen ihr annehmt, das es dort nicht zu
Anfeindungen deshalb kommt, könnt ihr den Zweizeiler, also Gruß- plus
Einleitungszeile nutzen, indem ihr den Namen der Gruppe(n) einfach mit
in die Attribution_lines.ini schreibt.
Z.B:
de.comm.software.40tude-dialog - In diese Gruppe wird der Zweizeiler
benutzt.
de.comm.software In allen Gruppen die mit
de.comm.software beginnen wird der
Zweizeiler benutzt.
software In allen Gruppen, in denen 'software'
vorkommt, wird der Zweizeiler benutzt.

| 2) MID-Erzeugung
Die Enhanced-Version erzeugt, FQDN vorausgesetzt, eine persönliche
Message-ID. Lediglich einen FQDN angeben, das war es. Ist kein FQDN
gesetzt, wird diese Funktion nicht aktiv.
Die Message-ID hat folgende Form:
<011008.174423.d.c.s.4-d.1293@hesa.ath.cx>

|Im Einzelnen besteht sie aus:
011008 : Datum
174423 : Uhrzeit
d.c.s.4-d : Gruppenkürzel
1293 : Counter
hesa.ath.cx : FQDN

Der Counter funktioniert wie folgt: Beim ersten Start des Scripts,
also beim ersten Posting in eine Gruppe, legt das Script automagisch,
im Verzeichnis \Data des Dialogverzeichnisses eine Datei mit Namen
'midcount.ini' an. In diese schreibt das Script den Kürzel der Gruppe
und da es das erste Posting ist, darunter die '1'. Das sieht dann
z.B. so aus:
| [d.c.s.4-d]
| 1
die '1' ist dann auch in der Mid zu finden.
<011008.174423.d.c.s.4-d.1@hesa.ath.cx>
^
Postet ihr ein zweites Mal in diese Gruppe, sieht das Script nach, ob
das Kürzel der Gruppe in der Datei ist. Falls ja, liest es den Wert
darunter aus, erhöht ihn um 1 und schreibt die Datei zurück.
Sieht dann so aus:
| [d.c.s.4-d]
| 2
Die '2' wird natürlich wieder in die MID eingebaut.

Postet ihr dann in eine Gruppe, die nicht in der Datei steht, fügt das
Script das Kürzel der Gruppe in die Datei ein, setzt den Zàhler für
die Gruppe auf 1 und schreibt die Datei zurück. Beipielsweise war die
Gruppe de.test, dann sieht das so aus:
| [d.c.s.4-d]
| 2
| [d.t]
| 1
So könnt ihr an eurer Message-ID in jeder Gruppe, in die ihr postet,
sehen, wie viele Artikel ihr dort schon abgeladen habt.

Aber das Beste ist. Alles làuft ganz ohne euer Zutun oder komplizierte
Einstellungen, lediglich FQDN eintragen oder nicht. Das ist alles. ;-)
Obwohl einiges vom Script getan wird, sind die Eintellungen àusserst
minimal und Userfreundlich. Das, was eingestellt werden kann, ist
leicht verstàndlich aber trotzdem, zusàtzlich noch ausreichend
kommentiert. Und da wir in einer deutschen Gruppe sind, eine deutsche
Version des 40tude-Dialog nutzen und KHs Seite eine Deutsche ist,
werde ich die Kommentare in den Scripten, für dieses Clientel, künftig
auch nur in Deutsch verfassen. Sollen doch andere mal unsere Scripte
übersetzen und nicht immer andersherum ;-) Hör ich Applaus? ;-)

| 3) Grußformel unten
Ihr könnt eine Grußformel in den Einstellungen eintragen, diese
erscheint dann am Ende des Artikels. Diese Funktion, macht den hier
vor kurzem praktiziertem 'Würgaround', bei dem in der
Signatureinstellung des Dialog ein Gruß eingegeben wurde, dessen
Sigtrenner danach von einem Script entfernt werden musste,
überflüssig.

| 4) Grußwort oben
Hier könnt ihr ein 'Servus', 'Halllo Leute' oder was auch immer
eintragen. Diese Zeile wird dann bei einem neuen Posting, also einem
Artikel den ihr selbst posted und nicht als Antwort auf einen anderen
Artikel, oben im Text eingefügt.


| 5) XPost & FollowUp-2 Hinweise
Diese werden unter der Grußformel und über der Sig eingefügt. Sie
kann aus 5 verschiedenen Darstellungsformen gewàhlt werden. Auch hier
keine komplizierten Einstellungen, einfach die entsprechende Zahl
angeben, sonst nichts.

Eintellungsmöglichkeiten, wie gesagt nur über /eine/ Zahl:

| // "0" toitt
| // "1" t-oit+t
| // "2" t-o.i.t+t
| // "3" <news:t-online.info.tips+tricks>
| // "4" t-online.info.tips+tricks

Mit der Einstellung '4' würde das dann so ausseheno:
| Cu,
| Hermann Hippen.
|
| X'Post: at.test,de.test
| F'Up2 : de.test

oder, klickbar, mit der Einstellung 3:

| X-Post: in <news:de.alt.test>,<news:alabama.test>
| Flup-2: <news:alabama.test>

Die Einstellungen für das Aussehen der Gruppennamen sind eigentlich
ein Abfallprodukt, da ich die Routine eigentlich für die MID benötigte
- aber wenn sie schon mal drin ist ;-)

In der nàchsten Version wird sie nochmal 'mißbraucht', da für die
Anrede. Wir in der Einleitungszeile des Dialog das Wort 'PLatzhal'
eingetragen, z.B.: '%full-name% schrieb in: Platzhal' ersetzt das
Script 'Platzhal' durch das Gruppenkürzel in gewünschter Form,
was dann, im Ergebnis, so aussehen kann:
Hermann Hippen schrieb in: t-o.i.t+t

Wer es braucht LOL. Eingebaut ist es jedenfalls bei der nàchsten
Enhanced-Version.

So, hab ich noch was vergessen? *kopfkratz* Hmm, bestimmt :( Was soll's,
das reiche ich dann bei Gelegenheit nach.

Ersetzt werden durch diese Script zur Zeit folgende Scripte:

http://kh-rademacher.de/4d/generateOwnMID.html &
http://www.nicohaase.de/dExt.dll
| (Siehe Punkt 2)
http://kh-rademacher.de/4d/_include...OnEnd.html
| (Siehe Punkt 3)
http://kh-rademacher.de/4d/XPostFup...clude.html
| (Siehe Punkt 5)

Bei Punkt 2 habe ich mich schon oft gefragt: So ein großes Script plus eine
DLL um ein MID zu erzeugen? Der Hammer! In diesen Script erledigt das ein
kleine Routine, die keine zusàtzliche DLL benötigt. Und mit der von diesem
Script erzeugten Message-ID sieht man an ihr, zusàtzlich noch, in jeder
Gruppe die Anzahl der von euch/mir geposteten Artikel.

Das war es erst Mal mit der Vorstellung des
ChangeAttributionLines_Enhanced_Version_V1.0.

Jetzt denkt ihr, hier folgt ein Downloadlink? Pustekuchen :( Hàtte ich
gerne gemacht, aber zunàchst wollte ich mal ausloten, ob überhaupt
Interesse an einem 'Schweizer Messer' für den Dialog Reader besteht. Ich
werde, für mich selbst auf jeden Fall, dieses Script jedenfalls
kontinuierlich weiterentwickeln.

Falls also neben der Standard-Version Interesse an der Enhanced besteht tut
es einfach hier kund, euer mögliches Schweigen werde ich ebenfalls zu
werten wissen;-).
Vor dem Downloadlink steht dann aber noch die Einigung mit DiDi, dem Author
der Standard-Version.
Möglich wàre, beide Scripte anzubieten, praktisch einmal für den 'Normal
User' und eine Version für den 'Extrem-User'.
Oder DiDi und ich konzentrieren und nur auf die Enhanced und und und.
Mal sehen was ihr und was DiDi sagen.

Aber jetzt: Gud's Nàchtle :-)

P.S.: Tippfehler sind bewußt eingestreut worden, damit ihr bei der Lektüre,
durch einen Lacher hier und da, nicht einschlaft.
Grammatikalischer Fehler... Na ja - lassen wir das :(


Cu,
Hermann Hippen.
In jeder Organisation gibt es eine bestimmte Anzahl
von Positionen, die mit Versagern besetzt werden müssen.
Folge: Sobald ein Versager aus einer Organisation ausscheidet,
muss ein neuer eingestellt werden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominik Waßenhoven
02/10/2008 - 09:16 | Warnen spam
Hermann Hippen schrieb:

Jetzt denkt ihr, hier folgt ein Downloadlink? Pustekuchen :( Hàtte ich
gerne gemacht, aber zunàchst wollte ich mal ausloten, ob überhaupt
Interesse an einem 'Schweizer Messer' für den Dialog Reader besteht.



Ja, tut es. Ich würde übrigens für den Namen 'Schweizer_Messer.ds'
plàdieren!

Gruß,
Dominik.-

Ähnliche fragen