China will weg von Microsoft

08/06/2014 - 20:51 von Wellenreiter53 | Report spam
Bei Tablets und Smartphones ist Android bereits unmissverstàndlicher
Marktführer und bei PCs wird es vielleicht bald eng werden, denn China
will weg von Microsoft!

Ich zitiere aus der Zeit:

"Vor ein paar Tagen hat Chinas màchtiges Staatsfernsehen CCTV einen
Beitrag über die mangelnde Sicherheit des Microsoft-Betriebssystems
Windows 8 ausgestrahlt. Darin werden Experten zitiert, die Microsoft
beschuldigen, mit US-Geheimdiensten zusammenzuarbeiten. Sie rufen dazu
auf, sàmtliche US-Technikunternehmen künftig zu meiden, darunter auch
Google, Yahoo, Cisco, IBM und sogar Apple. Chinas Regierung hat die
Nutzung von Windows 8 auf Regierungsrechnern bereits verboten."

Quelle:
http://blog.zeit.de/china/2014/06/0...microsoft/

Möglicherweise werden die ihr eigenes Standard-Betriebssystem
benennen. Aber aus dem Zeit-Artikel geht hervor, dass auch Linux eine
Alternative darstelle, weil quelloffen.

Meiner Meinung nach ist Microsoft echt am Rande des Abgrunds. Zwar
werden auch in China die Suppen nicht so heiß gelöffelt, wie sie
gekocht werden. Und Microsoft kann es auch sonst packen (z.B. gibt es
noch Chancen im mobilen Business-Umfeld). Aber ein paar weitere Fehler
wie Win8 und sie sind endgültig raus (bedenkt man, dass markttechnisch
China wichtiger ist als das gesamte Europa).
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
08/06/2014 - 21:26 | Warnen spam
Am 08.06.2014 08:51, schrieb Wellenreiter53:

noch Chancen im mobilen Business-Umfeld). Aber ein paar weitere Fehler
wie Win8 und sie sind endgültig raus (bedenkt man, dass markttechnisch
China wichtiger ist als das gesamte Europa).




Auch Du solltest es Dir hinter Deine Ohren schreiben, denn der grösste
Dummschwàtzer seit allen Zeiten hier in der NG verkauft nach wie vor
Windows 8 als das beste Windows aller Zeiten! Die Chinesen haben es
schon gemerkt, aber dieser Dummschwàtzer hat nur noch nicht gemerkt,
dass es sich um den besten Windows-Flop aller Zeiten handelt...
Peter

Ähnliche fragen