Chinesisch-europäischer Frachtzug mit Produkten von TCL trifft in Warschau ein

23/06/2016 - 13:59 von Business Wire

Chinesisch-europäischer Frachtzug mit Produkten von TCL trifft in Warschau ein33 Waggons mit elektronischen Komponenten werden im polnischen Werk von TCL zu Fernsehgeräten montiert.

TCL Corporation (Shenzhen Stock Exchange: 000100), ein weltweit führendes Unternehmen für Unterhaltungselektronik und Kommunikation, meldete am 20. Juni, dass seine 33 Waggons mit elektronischen Komponenten, die vom ersten chinesisch-europäischen Ganzzug unter der Dachmarke China Railway Express befördert wurden, sicher in Polen angekommen sind, wo sie zu Farbfernsehern zusammengebaut und in ganz Europa, darunter Frankfurt, Paris, Lissabon und Madrid, verkauft werden.

Highlight der Empfangsfeier für den chinesisch-europäischen Frachtzug in Warschau war die Anwesenheit des chinesischen Präsidenten Xi Jingping, der sich auf Staatsbesuch in Polen befand, sowie des polnischen Präsidenten Andrzej Duda. Im Beisein von Tomson Li, Chairman und CEO der TCL Corporation, informierte Präsident Xi seinen polnischen Amtskollegen über die Investitionen von TCL in Polen und die Verbindungen des Unternehmens mit dem Land und hob hervor, dass 33 der 41 Waggons elektronische Komponenten von TCL enthielten, einem der größten Haushaltsgerätehersteller Chinas. Der chinesische Außenminister Wang Yi sprach ebenfalls mit Tomson Li.

Das Produktionswerk von TCL in Polen ist mit einer Fläche von 105.000 Quadratmetern der größte Fertigungsbetrieb in Polen, in den chinesische Investitionen geflossen sind. Mit fünf Produktionslinien und 284 Mitarbeitern hat es eine Jahreskapazität zur Montage von 4,5 Millionen Fernsehgeräten, die innerhalb eines Tages nach Frankfurt und Paris, und in drei Tagen nach Lissabon und Madrid transportiert werden können. Zurzeit kommen 90 % der in dem Werk montierten Komponenten per Zug aus China.

„Während Polen einen Fokus auf die Reindustrialisierung setzt, forciert China die internationale Zusammenarbeit bei der Produktionskapazität. Die beiden Länder können ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Infrastruktur, Fracht und Logistik stärken“, sagte Tomson Li, Chairman und CEO der TCL Corporation. „TCL sollte seine industriellen Kapazitäten nutzen, um durch Errichtung einer Produktionsbasis und eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in der Region Fuß in Polen zu fassen und so den Prozess der Reindustrialisierung Polens mitgestalten und fördern.“

Im Zuge der sich ergebenden Chancen durch die chinesische Initiative „Ein Gürtel, eine Straße“ positioniert TCL sich als weltweit führender Anbieter von intelligenten Produkten und Diensten rund um Internetanwendungen und plant, seine Präsenz in den aufstrebenden Märkten des Auslands weiter auszubauen. Durch die strategische Verlagerung auf die Geschäftsmodelle „Smart und Internet“ und „Produkte und Dienstleistungen“ möchte TCL den Verbrauchern ein besseres Benutzererlebnis bieten und sich in diesem Bereich mit potenziellen globalen Partnern vernetzen.

Über die TCL Corporation

TCL Corporation ist ein weltweit tätiger Hersteller von intelligenten Produkten und Anbieter von Diensten rund um Internetanwendungen. Zur börsennotierten TCL Corporation (000100.SZ) gehören die Unternehmen TCL Multimedia (01070.HK), TCL Communication (02618.HK), TCL Display (00334.HK) und Tonly Electronics (01249.HK). TCL wurde 1981 gegründet, beschäftigt 75.000 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in mehr als 80 Ländern und Regionen in Asien, Amerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum sowie 23 Forschungs- und Entwicklungszentren und 21 Produktionsstandorte. TCL meldet für das erste Halbjahr 2015 betriebliche Erträge in Höhe von 46,68 Milliarden Yuan (rund 7,15 Milliarden US-Dollar) und einen Markenwert von 71 Milliarden Yuan (rund 10,86 Milliarden US-Dollar), womit das Unternehmen bei den TV-Marken Chinas an erster Stelle steht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

TCL Multimedia
Jolin Shang, +86-139-2467-9051
Jolin.shang@tcl.com


Source(s) : TCL Multimedia