Chipsatz auf XFX nForce 630i (GeForce 7150) wird zu heiß?

16/06/2010 - 15:42 von Dennis Reinhardt | Report spam
Moin,

ich habe hier ein Problemkind... Rechner mit

- XFX nForce 630i (GeForce 7150)
- Intel Pentium Dualcore E2180 2GHz
- 2048MB DDR2 Infineon org.4200 CL 4, PC4200/533
- Jou Jye NU-3505, 300W
- Samsung SH-S203P
- HIS HD 3450 Silence GDDR2 256MB, ATI Radeon HD 3450, PCIe

Hier bleibt ab und an der Rechner einfach stehen, HDD-LED die in Vista
eh die meiste Zeit blinkt bleibt dann entweder an oder aus und nichts
tut sich mehr.

Abgesehen davon, dass im BIOS der CPU-Lüfter auf Thermal Cruise Mode
eingestellt ist, er aber nie langsamer làuft (fehlen dem Vista da
Treiber oder eine Einstellung/Energieschema?) liegt die
Standby-Temperatur bei etwa 40-50°C. Auch unter Last geht es nicht über
65°C.

Heute fing auf einmal der Rechner an zu Piepsen, unaufhörlich. Rechner
ausgemacht und neugestartet, aber im BIOS wurde auch nur wieder 50°C
angezeigt, also relativ unkritisch, Lüfter ist auch nicht blockiert und
sitzt fest drauf.

Dann bin ich vorhin durch Zufall mit der Hand an den Chipsatzkühler
gekommen und hab mir richtig ordentlich die Hand verbrand... daher die
Frage, wie warm/heiß darf der nForce werden? Ich wollte jetzt als erste
Maßnahme mal einen alten Prozessorlüfter dranmachen. Kann der überhitze
Chipsatz zum Einfrieren führen oder führt das eher zu Neustarts?

Gruß, Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
16/06/2010 - 16:10 | Warnen spam
Also schrieb Dennis Reinhardt:

Dann bin ich vorhin durch Zufall mit der Hand an den Chipsatzkühler
gekommen und hab mir richtig ordentlich die Hand verbrand... daher die
Frage, wie warm/heiß darf der nForce werden?



Ich hatte nie einen, meine aber zu wissen, dass die eher etwas heißer
werden als die der Konkurrenz. Wenn da kein extra Luftstrom weht, sind
70°C (also schon im "Autsch"-Bereich) sicher möglich. Wenn es eher
Richtung 100°C (also den "F*CK, ist das Teil heiss!"-Bereich) geht, ist
was faul.

Vielleicht weiß wer Genaueres.

Ich wollte jetzt als erste Maßnahme mal einen alten Prozessorlüfter
dranmachen. Kann der überhitze Chipsatz zum Einfrieren führen oder führt
das eher zu Neustarts?



Kann beides sein.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen