CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der MFT-Bitmap...

08/08/2008 - 08:06 von Andreas Weber | Report spam
Hallo Zusammen,

ich bekomme hier auf einem Windows XP Home Edition folgende Meldung bei
chkdsk c: in der Eingabeaofforderung:

Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

WARNUNG! Der Parameter F wurde nicht angegeben.
CHKDSK wird im schreibgeschützten Modus ausgeführt.

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)...
Dateiüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 3)...
Indexüberprüfung beendet.
CHKDSK stellt verlorene Dateien wieder her.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 3)...
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der MFT-Bitmap (Master
File Table) als zugeordnet gekennzeichnet ist.
Fehler in Volumebitmap werden berichtigt.
Windows hat Probleme im Dateisystem festgestellt.
Führen Sie CHKDSK mit der Option /F (Fehlerbehebung) aus, um die Probleme zu
beheben.

40202624 KB Speicherplatz auf dem Datentràger insgesamt
20679612 KB in 48100 Dateien
14776 KB in 4221 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
150412 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
19357824 KB auf dem Datentràger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
10050656 Zuordnungseinheiten auf dem Datentràger insgesamt
4839456 Zuordnungseinheiten auf dem Datentràger verfügbar

Habe das Ganze dann nochmal mit chkdsk c: /F ausführen lassen, bei dem
Neustart hat er wiederum keine Fehler festgestellt.
Von einer BartPE hab ich auch schon gebootet und chkdsk durchlaufen lassen,
ebenfalls ohne Fehler.

Also so wie das derzeit für mich aussieht, findet nur das auf der Festplatte
installierte Windows einen Fehler.
Fraglich ist nun, ob da nun wirklich was ist oder nicht.

Von daher die Frage, was nun? Evtl. hat jemand noch einen Tipp für mich.

Vielen Dank im voraus.

Gruss,

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
08/08/2008 - 08:28 | Warnen spam
Andreas Weber schrieb:

Hallo Andreas,

Führen Sie CHKDSK mit der Option /F (Fehlerbehebung) aus, um die
Probleme zu beheben.



chkdsk ohne /f auf der Windows-Partition prüft eine "lebende" Partition, auf
der wàhrend der Prüfung Verànderungen stattfinden können. Ein "Fehler" ist
dann nicht überraschend. Wenn mit /f nach dem Neustart kein Fehler angezeigt
wird, ist alles ok.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen