CHKDSK-Vorgang rückgängig machen.

04/12/2007 - 17:46 von Ben | Report spam
Hallo Community.

Nach einem Neustart meines Rechners (WinXP SP2) hat CHKDSK angefangen zu
arbeiten und dabei eine komplette Verzeichnisstruktur einschließlich Dateien
zu FILE????.CHK in einem Ordner FOUND.000 umgewandelt.

Ist damit alles verloren gegangen?
Wie kann ich das rückgàngig machen?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
04/12/2007 - 21:46 | Warnen spam
"Ben" schrieb

Hallo Community.

Nach einem Neustart meines Rechners (WinXP SP2) hat CHKDSK angefangen zu
arbeiten und dabei eine komplette Verzeichnisstruktur einschließlich Dateien
zu FILE????.CHK in einem Ordner FOUND.000 umgewandelt.

Ist damit alles verloren gegangen?
Wie kann ich das rückgàngig machen?



Durch Rücksichern des Backups genau dieser Verzeichnisstruktur.

Bei einem Schreibvorgang wurde Dein PC gewaltsam gestört,
und die Verzeichnisinformation war verloren. Das Chkdsk hat
versucht zu retten, was noch zu retten war.

Laß mich raten, es sind die User- Profile der "eigenen Daten"?

Ähnliche fragen