chrome-Befehl

23/03/2015 - 10:25 von Dieter Britz | Report spam
Ich weiss, ich bekomme Haue weil dies keine eigentliche
Linux-Frage ist, aber ich wüsste nicht wo sonst:

Wenn ich mit html-Dateien mit meinem Linux-System arbeite
mit der Konsolle (also mit eingetasteten Befehlen), sehe
ich mir die Resultate immer an indem ich

firefox blabla.html

eintaste. Das ist schneller als raus und auf die Datei
klicken. Was muss ich eintasten, um chrome dazu zu
aktivieren? Ich habe es mit chrome.. versucht, aber nix da.

Dieter Britz
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
23/03/2015 - 10:31 | Warnen spam
Am 23.03.2015 um 10:25 schrieb Dieter Britz:
Ich weiss, ich bekomme Haue weil dies keine eigentliche
Linux-Frage ist, aber ich wüsste nicht wo sonst:

Wenn ich mit html-Dateien mit meinem Linux-System arbeite
mit der Konsolle (also mit eingetasteten Befehlen), sehe
ich mir die Resultate immer an indem ich

firefox blabla.html

eintaste. Das ist schneller als raus und auf die Datei
klicken. Was muss ich eintasten, um chrome dazu zu
aktivieren? Ich habe es mit chrome.. versucht, aber nix da.



Hallo,

schau mal ob es damit funktioniert:

http://askubuntu.com/questions/2346...e-terminal


Bernd Mayer

Ähnliche fragen