[Chrome Debian] Default Mailer

03/02/2012 - 01:31 von Andreas Kohlbach | Report spam
Wenn ich in Mozilla auf einen Mail Link klicke, fragt er brav nach, was
er machen soll (Thunderbird nehmen, oder gar Gmail, oder nichts). Leider
fragt Chrome (Chromium unter Debian) nicht, sondern öffnet mutt in einem
neuen gnome-terminal. Ich vermute, dass die /etc/mailcap ihm das sagt.

Aber kann ich ihn nicht dazu veranlassen, ebenfalls nur nachzufragen?

Xpost de.comm.software.browser.misc und de.comp.os.unix.apps.gnome mit
f'up2 de.comp.os.unix.apps.gnome
Andreas
You know you're a Redneck when
17. Your kids take a siphon hose to show and tell.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jakobus Schuerz
14/02/2012 - 06:54 | Warnen spam
Am 2012-02-03 01:31, schrieb Andreas Kohlbach:
Wenn ich in Mozilla auf einen Mail Link klicke, fragt er brav nach, was
er machen soll (Thunderbird nehmen, oder gar Gmail, oder nichts). Leider
fragt Chrome (Chromium unter Debian) nicht, sondern öffnet mutt in einem
neuen gnome-terminal. Ich vermute, dass die /etc/mailcap ihm das sagt.

Aber kann ich ihn nicht dazu veranlassen, ebenfalls nur nachzufragen?



Das würd ich auch gerne wissen... :-(

lg jakob


Distribution: Debian wheezy/sid
Linux pluto 3.0.0-1-amd64 #1 SMP Sat Aug 27 16:21:11 UTC 2011 x86_64
GNU/Linux

Wie ich mir im Usenet manchmal vorkomme:
http://www.youtube.com/watch?vWG1cIYP_JA

Ähnliche fragen