Chrome, Iron oder Dragon?

30/07/2010 - 12:23 von Rudolf Harras | Report spam
Nun bisher habe ich gerne Iron verwendet, das ist ja Google Chrome ohne
Spionage-Zeugs.

Allerdings behauptet ja Google nun dieses ohnehin aus Chrome entfernt zu
haben wàhrend bei Youtube mit HTML5 das Problem auftritt dass weder Iron
noch Dragon das können.

Gibt es noch einen Grund einen Chrome-Fork zu verwenden?
Geht bei Chrome nun auch ein Adblocker?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
31/07/2010 - 04:01 | Warnen spam
Rudolf Harras wrote on 30. July 2010:

Nun bisher habe ich gerne Iron verwendet, das ist ja Google Chrome ohne
Spionage-Zeugs.

Allerdings behauptet ja Google nun dieses ohnehin aus Chrome entfernt zu
haben wàhrend bei Youtube mit HTML5 das Problem auftritt dass weder Iron
noch Dragon das können.

Gibt es noch einen Grund einen Chrome-Fork zu verwenden?



Es gibt Chromium, was AFAIK das ist, was nur die Render-Engine von Chrome
nutzt, die Open Source ist. AFAIK sollte das Teil namens Chromium, was
man unter Linux verwenden kann (man muss die Source Listen für die Pakete
anpassen, oder ihn selbst kompilieren), daher unbedenklich sein in Sachen
"Spionage-Zeugs".

Geht bei Chrome nun auch ein Adblocker?



Ja, sollte man auf <https://chrome.google.com/extensions> finden können.
Andreas
Dear spammer. If you harvest my email addresses and send spam, you might have
a problem or two. If your "service" relies on email, I will destroy
your email infrastructure. And flood your forms with junk. Just that you know.

Ähnliche fragen