chrome mit unchrome annonymisiert?

02/12/2011 - 15:22 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ich hab mir heute interessehalber mal chrome installiert.
Hab dann erlesen, dass man chrome mit unchrome von Abelsoft (oder so)
annonymisieren kann, derart, dass die ID, die von google zugeordnet
wurde, durch Nullen ersetzt wird.
Beim ersten Aufruf von unchrome wurde mir angezeigt, das chrome
installiert ist aber die anonymisierung noch nicht erfolgt ist.
Ich hab dann ID-Entfernung angeklickt.
Wenn ich jetzt unchrome nochmal starte, wird mir dasselbe wieder angezeigt.
Wenn ich es mit admin-Rechten starte, wird mir angezeigt, ich hàtte
chrome gar nicht installiert.
Wie kann ich nachvollziehen, dass diese Annonymisierung wirklich
stattgefunden hat? Und macht sie überhaupt einen Sinn?

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Zilian
02/12/2011 - 15:42 | Warnen spam
Axel Pötzinger schrieb am 02.12.2011 um 15:22 Uhr:

ich hab mir heute interessehalber mal chrome installiert.
Hab dann erlesen, dass man chrome mit unchrome von Abelsoft (oder so)
annonymisieren kann, derart, dass die ID, die von google zugeordnet
wurde, durch Nullen ersetzt wird.
Beim ersten Aufruf von unchrome wurde mir angezeigt, das chrome
installiert ist aber die anonymisierung noch nicht erfolgt ist.
Ich hab dann ID-Entfernung angeklickt.
Wenn ich jetzt unchrome nochmal starte, wird mir dasselbe wieder angezeigt.
Wenn ich es mit admin-Rechten starte, wird mir angezeigt, ich hàtte
chrome gar nicht installiert.
Wie kann ich nachvollziehen, dass diese Annonymisierung wirklich
stattgefunden hat? Und macht sie überhaupt einen Sinn?



Was genau hat das jetzt mit Mozilla zu tun?

und wech
Ralf
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Ähnliche fragen