ChromeCast und Miracast

14/01/2015 - 21:25 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

ich habe eine Chromecast-Frage:
Ich überlege, mir so einen Stick anzuschaffen, um meinen
Bildschirminhalt komplett zu übertragen, also per Miracast. (Habe
Android 4.4.2 auf dem Tablet).

Mich interessiert NICHT das Streamen von Medieninhalten.

Wie funktioniert das? Muss der Stick in das vorhandene WLAN eingebunden
werden? Das ginge im konkreten Fall vermutlich nicht, weil es ein
Radius-WLAN ist, wo man sich mit Benutzernamen und Passwort anmelden muss.

Ich habe einen àhnlichen Miracast-Stick, der ein eigenes WLAN aufbaut,
mit dem man sich verbinden muss. Anschließend wird ein direktes WLAN
aufgebaut, das Tablet kann wieder mit dem normalen WLAN verbunden
werden. Auf diese Weise geht es also auch im Radius-WLAN-Netz.
Leider verliert dieser Stick nur stàndig die Verbindung und das nervt.
Darum die Überlegung, ob das mit einem Chromecast-Stick evtl. besser ginge.

Danke für hilfreiche Antworten,
Micha
"Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend
erklàrbar ist."
Robert Hanlon
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
15/01/2015 - 10:03 | Warnen spam
Micha Kuehn schrieb am 2015-01-14 um 21:25:

ich habe eine Chromecast-Frage:
Ich überlege, mir so einen Stick anzuschaffen, um meinen
Bildschirminhalt komplett zu übertragen, also per Miracast. (Habe
Android 4.4.2 auf dem Tablet).

Mich interessiert NICHT das Streamen von Medieninhalten.

Wie funktioniert das? Muss der Stick in das vorhandene WLAN eingebunden
werden? Das ginge im konkreten Fall vermutlich nicht, weil es ein
Radius-WLAN ist, wo man sich mit Benutzernamen und Passwort anmelden muss.



Eine direkte Kopplung zwischen Android und Chromecast ohne gemeinsames
WLAN drumherum ist AFAIK für die regulàre Nutzung nicht möglich. Die
Direktverbindung erfolgt nur wàhrend der Installation, da ja danach
Chromecast (wie die meisten Teile dieser Art) selbstàndig auf Inhalte im
Netz zugreifen können muss.

Selbst wenn man Daten direkt vom Tablet auf Chromecast weitergibt,
erfolgt das nur über den Umweg des gemeinsamen WLANs.

Zielführender wird vermutlich ein MHL-Adapter sein, um das Tablet direkt
an den Bildschirm anzuschliessen, sofern das Tablet MHL unterstützt.



Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de

Ähnliche fragen