Chromium 35 kein Java-Plugin...

07/06/2014 - 10:50 von Horst Felder | Report spam
Hallo!

In Chromium 35 wurde jetzt die NPAPI-Schnittstelle raus
geschmissen... dadurch funktioniert auch das Java-Plugin icedtea
nicht mehr...

Habe jetzt eine halbe Stunde gegoogelt; scheint so als gàbe es da
noch keine Lösung, außer wieder auf Chromium 34 zu gehen...

Sehe ich das richtig?

Ist da was für Linux/wheezy in Arbeit (downgraden auf 34 ist ja
keine Dauerlösung)?

Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/2014060710...6ab71bde25@flohheim.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
07/06/2014 - 14:00 | Warnen spam
Horst Felder wrote:

In Chromium 35 wurde jetzt die NPAPI-Schnittstelle raus geschmissen...
dadurch funktioniert auch das Java-Plugin icedtea nicht mehr...

Habe jetzt eine halbe Stunde gegoogelt; scheint so als gàbe es da noch
keine Lösung, außer wieder auf Chromium 34 zu gehen...

Sehe ich das richtig?

Ist da was für Linux/wheezy in Arbeit (downgraden auf 34 ist ja keine
Dauerlösung)?



Was soll da in Arbeit sein?

Debian kann da wenig machen, wenn a) das Chromium-Projekt kein NPAPI
anbietet und b) OpenJDK kein separates Plugin für Chromium anbietet.

Das trifft übrigends nicht nur Java, sondern auch alle anderen
Hersteller, die Plugins für den Browser für die Bedienung Ihrer Produkte
geschrieben haben, z.B. VMware.

Und auch nicht nur unter Linux, auch unter Windows existiert das gleiche
Problem.



Sigmentation fault. Core dumped.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen