Chromium zeigt keine Änderungen

08/10/2014 - 23:37 von Andreas Kohlbach | Report spam
Wenn es auch scheint, dass es den Browser, oder auch nur X betrifft,
f'uppe ich ich trotzdem nach dcoulm. Weil das Problem nur auftritt, wenn ich meinen
aktuellsten Kernel 3.16-2-686-pae boote. Nicht bei àlteren (3.14 und auch
ein 3.12) Kernels.

Und dort auch nicht immer. Aber wenn, nur bei Chromium, nicht bei Mozilla.

Und zwar werden irgendwann, und für unterschiedlich lange Zeit (ich habe
auch mal 10 Minuten gewartet), keine Änderungen mehr sichtbar. Nicht
dort, wo die Webseite erscheinen soll. Auch nicht, wenn ich mit der Maus
über Bedienelemente fahre. Wenn ich allerdings auf ein Tab klicke, wird
zumindest in der obersten Zeile (Fensterrahmen, also technisch wohl nicht
zu Chromium gehörend) der neue Titel angezeigt. Ohne aber, dass die
zugehörige Webseite angezeigt würde, oder der Tab aktiv dargestellt
würde.

Es gibt keine (außergewöhnliche) CPU Last oder anderes, was auf ein
Amok-laufendes Programm schließen würde. Auch das Wechseln zwischen
laufenden Programmen (ALT-TAB) erweckt ihn nicht mehr zum Leben. Nur das
Starten einer zweiten Chromium Instanz via Text Konsole weckt die erste
Instanz auf, und ich kann ihn wieder benutzen. Auch wenn ich die zweite
Instanz mittlerweile beendet habe.

Dummerweise wurde zu der Zeit vor etwa zwei Wochen, als das das erste Mal
auftrat, sowohl der neue 3.16er Kernel, als auch ein neuer Chromium
installiert. So dass ich nicht mal die Schuld auf Chromium oder den
Kernel allein schieben kann.
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Mehdorn Weber
10/10/2014 - 19:40 | Warnen spam
Hallo!

* Andreas Kohlbach :

Und zwar werden irgendwann, und für unterschiedlich lange Zeit (ich habe
auch mal 10 Minuten gewartet), keine Änderungen mehr sichtbar. Nicht
dort, wo die Webseite erscheinen soll. Auch nicht, wenn ich mit der Maus
über Bedienelemente fahre. Wenn ich allerdings auf ein Tab klicke, wird
zumindest in der obersten Zeile (Fensterrahmen, also technisch wohl nicht
zu Chromium gehörend) der neue Titel angezeigt. Ohne aber, dass die
zugehörige Webseite angezeigt würde, oder der Tab aktiv dargestellt
würde.



Klingt nach einem Problem mit Hardware-Beschleunigung oder so
etwas. Nachdem ich kürzlich bei meinem Rechner auf Arbeit den
nvidia-Treiber aktualisiert habe, wird bei mir das Browser-Fenster
(allerdings im SeaMonkey) auch nicht immer vollstàndig
aktualisiert, aber meist reicht Scrollen/Markieren von Bereichen.

Eventuell hilft es, die Hardware-Beschleunigung abzuschalten
oder zu gucken, ob es noch irgendwelche Treiber-Optionen beim
Modul bzw. X-Server gibt, um den Effekt loszuwerden.

Christoph

Mit der Eingemeindung der DDR am 3. Oktober 1990 wurden
wesentliche Ziele des Sozialismus erreicht: Die Aufloesung des
Staates und die Befreiung des Menschen von der Arbeit.
(Klaus Pommerening)

Ähnliche fragen