CHTF2016 versammelt 23 Länder entlang der „ein Gürtel, eine Straße“-Route

20/11/2016 - 15:57 von Business Wire
CHTF2016 versammelt 23 Länder entlang der „ein Gürtel, eine Straße“-Route

Die 18. China Hi-Tech Fair (CHTF2016) öffnete am 16. November im Shenzhen Convention and Exhibition Center ihre Pforten mit Schwerpunkt auf der Sonderfläche „ein Gürtel, eine Straße“. Sie umfasste 43 internationale Pavillons aus 31 Ländern und 12 internationalen Organisationen, von denen 23 entlang des Gebiets „ein Gürtel, eine Straße“ angesiedelt sind, darunter die erstmaligen Teilnehmer Bahrain und Südafrika.

Im bayerischen Pavillon, der regelmäßig auf der CHTF vertreten ist, stellten in diesem Jahr 10 Unternehmen aus, die mehrere Wirtschaftsbereiche wie Herstellung elektronischer Geräte, Bau intelligenter Netzsysteme, Produktion von Systemkomponenten und Systemautomatisierung umfassten. Die iAd GmbH stellte ihre Kernprodukte für die Bereiche Kommunikation über Stromleitungen, Flughafenbeleuchtung und -überwachung und automatischen Mehrkanalfunk vor. Die Carbotechnik Energiesysteme GmbH präsentierte ihre Brenner und ein System zur Kohleverbrennung. Die Hajomech Industrietechnik GmbH führte ihre Technologien und Verfahren für industrielle mobile Energieversorgung, Schüttgutentsorgung und saubere Energie vor. The Cool Tool zeigte Modellbautechnologie und ein innovatives Gerätespektrum.

Die Botschaft der Tschechischen Republik in China kooperierte mit der tschechischen Abteilung für Wirtschaftsförderung des Ministeriums für Industrie und Handel und ermöglichte es lokalen Hightechunternehmen, preisgekrönte Produkte und Technologien auszustellen. Smart Heating Technology führte seine automatische Biomassekesseltechnologie sowie seine Lösung für Biomasse und erneuerbare Energie vor. SVCS Process Innovation zeigte seine integrierte Lösung, die speziell auf den Diffusionsprozess für die Halbleiter- und Photovoltaikindustrie ausgerichtet ist. Daisy präsentierte Software für Planung, Gestaltung und Betrieb von Netzen aller Spanungsebenen. Lipa Learning zeigte Software für moderne Schulungstechnologien und interagierte mit den Besuchern.

Die pakistanischen Aussteller präsentierten ihre jüngsten IT-Forschungsleistungen und demonstrierten ihre Wettbewerbsstärke im IT-Bereich. Das CAD CAM Center führte Panda Security vor, eine Reihe von Antivirusprodukten, die E-Mail-Sandbox-Server, Lösung zur Entfernung von Malware, Malware-Auditing, Penetrationstests und Robotersoftware umfassen. Von CATALYST IT Solutions gab es Softwarelösungen für die Finanzbranche und Börsen zu sehen. Export Setup präsentierte moderne Technologieservices, die KMU helfen, sich weltweit auszurichten. ZEKAB International führte VR-Produkte für mobile Nutzer vor. Moftak Solutions präsentierte die Veranstaltungsmanagement-Software „Chillisauce“.

Mit der Weiterentwicklung der „Ein Gürtel, eine Straße“-Initiative wird die CHTF sich weiterhin der Mission „Austausch für Innovation, Kooperation zum gegenseitigen Nutzen“ verschreiben und daran arbeiten, den Hightechaustausch zu fördern und sich selbst als internationale professionelle Plattform für wirtschaftliche Zusammenarbeit zu etablieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

China Hi-Tech Fair
Alice Chen, 86-13422884433
chtf2016@qq.com


Source(s) : China Hi-Tech Fair