Cisco Linksys WLAN WRT54GL: Ist Kabel-Verbindung mit PC nötig?/Setup mit Tomato unmöglich?

02/01/2011 - 21:48 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Ist die kabelgebundene Verbindung WLAN-Router->PC nötig?
Wenn ja: Warum? Können nicht alle (!) PCs im WLAN über Funk kommunizieren?

Der Setup-Assistent fordert mich auf, den Router mit dem PC zu
verbinden, was ich nicht tun kann, weil ich erst ein Netzwerk-Kabel
besorgen muss.

Kann der Setup-Assistent nicht mehr mit dem Geràt kommunizieren, wenn
dessen Firmware geàndert worden ist?
Ich hatte das Geràt schon mal erfolgreich in Betrieb und die Firmware
durch Tomato ersetzt. Der Setup-Assistent ziert sich nun. Nach "Die
Einstellungen Ihres Computers werden geprüft..." werde ich zur Eingabe
des Passwortes aufgefordert; danach bleibt der Assistent stehen.

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Louis Noser
02/01/2011 - 22:07 | Warnen spam
Am 02.01.2011 21:48, schrieb Louis Noser:
Ist die kabelgebundene Verbindung WLAN-Router->PC nötig?



Die Verbindung Splitter->Modem->WLAN-Router sollte doch genügen, nicht?
(Der WRT54GL braucht ein vorgeschaltetes Modem.)

Grüsse
Louis

Ähnliche fragen