Cisco VPN-Client

17/04/2008 - 21:41 von Rainald Taesler | Report spam
Seit einiger Zeit funktioniert der VPN-Client von Cisco nicht mehr. Das
ist sehr übel, weil ich so nicht mehr von zu Hause aus auf meinen Server
im Labor komme und och auch an die tàglich genutzten Datenbanken
drankomme :-( :-(

Das Problem liegt darin, daß bei der Einwahl mit dem VPN-Client Dialog
der "VPN Service" von Cisco benötigt wird. Dieser aber funktioniert
nicht mehr, weswegen die Fehlermeldung erscheint, daß der Service nicht
gestartet ist und gestartet werden muß.

In der Konsole mit den "Diensten" wird der Service angezeigt, mit dem
Starttyp "Automatisch". Der Dienststatus ist jedoch "Beendet".
Der Versuch, im "Eigenschaften ..."-Dialog den Dienst mittels des
"Starten"-Button zu starten, führt zunàchst zu einer Änderung des
Status, das ist aber nur von sehr kurzer Dauer; nach < 10 sec. ist der
Status wieder "Beendet".
Auffàllig ist noch, daß nach/bei der Beendigung der Ventilator des
Rechners (der sonst kaum zu hören ist), wie wild zu blasen anfàngt.

Ich habe leider keinen Wiederherstellungspinkt, der weit genug zurück
làge (und wie in solchen Fàllen üblich, auch kein brauchbares Backup
{grrrhhh}).

Ich habe die Cisco Software schon de-installiert und eine geringfügig
jüngere Version neu installiert. Der Zustand ist danach der gleiche.

Hat irgendjemand eine Idee, was ich mit dem Service tun könnte?

Rainald
 

Lesen sie die antworten

#1 Greg
18/04/2008 - 12:44 | Warnen spam
Hi Rainald

Hast du Fehlermeldungen im Eventlog, ein Log vom "VPN Service" von Cisco?
mfg
Greg

Ähnliche fragen