CiscoVPNClient mit Privoxy

06/02/2009 - 15:19 von André Berger | Report spam
Hallo!

Vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen, aber ich finde im Netz
keine Antwort. Jedenfalls moechte ich gern CiscoVPNClient 4.9.01.0100
gemeinsam mit Privoxy 3.0.10 unter 10.5.6 nutzen, so dass
HTPP?-Verbindungen, die ueber den Tunnel laufen, eben von Privoxy
gefiltert werden. Was ich nicht (laenger) moechte, ist die Adresse
des Servers in die Proxy-Ausnahmeliste des Netzwerk-Kontrollfelds
eintragen.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Newsgroup und ich gern entgegen :)

-André

May as well be hung for a sheep as a lamb!
.
Linkstation/KuroBox/HG/HS/Tera Kernel 2.6/PPC from <http://hvkls.dyndns.org>
iPhone <http://hvkls.dyndns.org/downloads/d...e.html>
 

Lesen sie die antworten

#1 André Berger
16/02/2009 - 18:58 | Warnen spam
* André Berger (2009-02-06):
Vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen, aber ich finde im Netz
keine Antwort. Jedenfalls moechte ich gern CiscoVPNClient 4.9.01.0100
gemeinsam mit Privoxy 3.0.10 unter 10.5.6 nutzen, so dass
HTPP?-Verbindungen, die ueber den Tunnel laufen, eben von Privoxy
gefiltert werden. Was ich nicht (laenger) moechte, ist die Adresse
des Servers in die Proxy-Ausnahmeliste des Netzwerk-Kontrollfelds
eintragen.



Die Loesung ist, einfach die IP-Adresse der Gegenstelle als
DNS-Server hinzuzufuegen...

-André

May as well be hung for a sheep as a lamb!
.
Linkstation/KuroBox/HG/HS/Tera Kernel 2.6/PPC from <http://hvkls.dyndns.org>
iPhone <http://hvkls.dyndns.org/downloads/d...e.html>

Ähnliche fragen