cl.B / cl.C auf einem Anlaufkondensator Motorkondensator

22/06/2013 - 10:00 von MaWin | Report spam
Hi Leute


Wofür steht
450 V~ (10000 h/cl.B) - 500 V~ (1000 h/cl.C
auf einem Motorkondensator/Anlaufkondensator ?

cl. steht vermutlich für Klasse, bei B rate ich mal den Einsatz
als Anlaufkondensator und C für den Einsatz als Motorkondenstaor,
aber ich konnte keine Erklàrung dieser Bezeichnungen finden.

Vielleicht weiss hier jemand mehr.

Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.oocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Lies 'Die hohe Schule der Elektronik' von Horowitz/Hill bevor du fragst.
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
22/06/2013 - 10:10 | Warnen spam
Am 22.06.2013 10:00, schrieb MaWin:


cl. steht vermutlich für Klasse, bei B rate ich mal den Einsatz
als Anlaufkondensator und C für den Einsatz als Motorkondenstaor,
aber ich konnte keine Erklàrung dieser Bezeichnungen finden.



Nein, das sind die Lebensdauerklassen:

A 30.000 h
B 10.000 h
C 3.000 h
D 1.000 h

Ausfallrate max. 3% wàhrend der Lebenserwartung.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen