ClamAV frisst Arbeitsspeicher

29/11/2007 - 09:10 von Chris Leick | Report spam
Hallo zusammen,

weiss jemand, warum ClamAV eine Datei ClamTray.exe stàndig im
Arbeitsspeicher liegen hat? Die Datei ist 18 MB gross und da ClamAV nicht
über eine On-Access-Scan-Funktion (Schönes Wort) verfügt sollte diese Datei
einklich unnötig sein, oder?

Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Fiebig
29/11/2007 - 12:48 | Warnen spam
Am 29.11.2007 09:10 tippte Chris Leick:
weiss jemand, warum ClamAV eine Datei ClamTray.exe stàndig im
Arbeitsspeicher liegen hat? Die Datei ist 18 MB gross und da ClamAV nicht
über eine On-Access-Scan-Funktion (Schönes Wort) verfügt sollte diese Datei
einklich unnötig sein, oder?



ClamTray.exe stellt das Menü und die Funktionen zur Verfügung, mit
welchem die Software aus dem Tray (neben der Uhrzeit) bedient wird und
ist bei mir exakt 73.728 Bytes groß. Wenn deine größer ist, dann
solltest du nicht lange rumfackeln und das letzte Image deiner
Startpartition zurückschreiben. Alternativ kannst du auch das System
platt machen und anschließend völlig neu installieren.

Oder du hast etwas ernstlich verwechselt.

der Hinterwàldler
liebt nicht Windows, hasst es aber auch nicht
Er hat nur festgestellt, das selbst Malware nicht
mehr das ist, was sie vor ein paar Jahren mal war.

Ähnliche fragen