Class_Terminate

15/01/2008 - 11:21 von Lothar Geyer | Report spam
Gibt es Einschrànkungen bei diesem Event, was man machen darf?

Ich habe eine Klasse A, der ich eine ID(Long) übergebe. Damit holt sie
sich einen Datensatz aus der Datenbank. In der Klasse A wird bei Bedarf
eine Collection erstellt, in deren Mitglieder-Klassen B(n) auch wieder
je ein Datensatz verarbeitet werden. Im Terminate-Event rufe ich eine
Sub auf, die (falls vorhanden) die Klassen B(n) durchgeht und einige
Werte ermittelt. Diese Werte werden in Klasse A in den Recordset
geschrieben.

Aber irgendwie funktioniert das nicht. Wenn ich die Ausführung
unterbreche, wird ein "End If" als aktuelles Statement angegeben und bei
F8 geht die IDE in den Run-Status (also nicht auf das nàchste Statement).

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Strassner
15/01/2008 - 16:38 | Warnen spam
HalloLothar,

Gibt es Einschrànkungen bei diesem Event, was man machen darf?



Ja, z.B. darf kein Fehler passieren, da die die ON ERROR-Klausel dort nicht
so funktioniert wie sonst.
Das termiante-Event wird erst aufgerufen, wenn wirklich die Klasse
terminiert wird. da ist es auch nicht unbedingt hilfreich noch schnell einen
rs innerhalb der Klasse zu erzeugen, der ist bei Ende von _Terminate dann ja
doch weg.

Ich habe eine Klasse A, der ich eine ID(Long) übergebe. Damit holt sie
sich einen Datensatz aus der Datenbank. In der Klasse A wird bei
Bedarf eine Collection erstellt, in deren Mitglieder-Klassen B(n)
auch wieder je ein Datensatz verarbeitet werden. Im Terminate-Event
rufe ich eine Sub auf, die (falls vorhanden) die Klassen B(n)
durchgeht und einige Werte ermittelt. Diese Werte werden in Klasse A
in den Recordset geschrieben.



Auch die Zeitdauer der Terminate-Code Abarbeitung darf nicht übermàßig lang
sein, sonst klemmt es auch schon mal. Hatte vor Jahren einen Fall, da
verhedderet sich VB damit (Genaueres weiß ich im Moment dazu nicht mehr).

Aber irgendwie funktioniert das nicht. Wenn ich die Ausführung
unterbreche, wird ein "End If" als aktuelles Statement angegeben und
bei F8 geht die IDE in den Run-Status (also nicht auf das nàchste
Statement).



Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen, evtl. helfen hier ein paar
Stückchen relevanten Code aus deinem Programm.


Viele Grüße

Dieter


Rückfragen bitte nur in die Newsgroup!

EDV-Kommunikation Strassner e.K.
68623 Lampertheim
Internet: www.strassner.biz

Ähnliche fragen