Class D Verstärker stört

14/02/2016 - 19:01 von Wolfgang | Report spam
Hallo, ich benutze am PC eine 2*10W Verstàrkerplatine mit MP3. Als Chip
wird ein PAM 8610 benutzt. Jetzt musste ich feststellen, dass das Ding
stört. Als ich mit dem Oszilloskop in den unteren mV-Bereichen messen
wollte, störte das màchtig, da die Lautsprecherkabel recht lang sind.
Was sollte ich da als LC-Filter zwischen Verstàrker und
Lautsprecherkabel montieren? Muss die Spule hier für 3A ausgelegt sein,
weil 4Ohm an 12V halt 3A ergeben? Was für Kondensatoren eignen sich hier?
 

Lesen sie die antworten

#1 v_borchert
14/02/2016 - 20:55 | Warnen spam
Wolfgang wrote:
Hallo, ich benutze am PC eine 2*10W Verstàrkerplatine mit MP3. Als Chip
wird ein PAM 8610 benutzt.



Tu das Ding in die Ton^W^W^Wauf den Wertstoffhof, 10W = 2xEL84.

Jetzt musste ich feststellen, dass das Ding stört.



Mich würde sowas auch stören.

Was sollte ich da als LC-Filter zwischen Verstàrker und
Lautsprecherkabel montieren?



Die Induktivitàt und Streuverluste des Ausgangsübertragers reichen.


"I'm a doctor, not a mechanic." Dr Leonard McCoy
"I'm a mechanic, not a doctor." Volker Borchert

Ähnliche fragen