Classmate-PC, ACPI-Problem mit Brightness-Tasten

15/03/2011 - 14:25 von Konrad Anton | Report spam
Hallo alle,

irgendwie komm ich mit den Helligkeits-Tasten auf dem Intel-Classmate-
PC (3. Generation) nicht weiter. Ich bin bislang nach der Anleitung
von Butzel aus der LUG MYK vorgegangen: http://lug-myk.de/doku.php?id=cmpc
. Die Anleitung handelt davon, wie man den Classmate mit Ubuntu 10.10
betreibt. Unter anderem stehen da auch Event-Dateien fuer den acpid.

Ich hab also das dort verlinkte Paket von acpid-Konfigurationsdateien
bei mir installiert, aber die Helligkeitstasten Fn+F7/F8 tun immer
noch nichts.

Ich hab in /etc/acpi/events eine Datei "cmpc-brn-up" (root.root 644):

# irgendwelche Kommentare
event=video/brightnessup BRTUP 00000086 00000000
action=/etc/acpi/cmpc-brn-up.sh

und das Script /etc/acpi/cmpc-brn-up.sh ist root.root 755 und enthaelt
am Anfang ein "touch /tmp/yes-cmpc-brightness-up" -- diese Datei wird
jedoch nie angelegt.

Der Rechner ist seit der Installation mehrfach neu gestartet. In /var/
log/daemon.log hat sich die Anzahl der Events, die acpid eingelesen
haben will, seit der Installation um die Anzahl der cmpc-Scripts
erhoeht. Ansonsten sehe ich in /var/log/daemon.log keine Beschwerden
von acpid ueber Syntax oder sonstwas.

Wenn ich (unter X11 mit XFCE) acpi_listen laufen lasse, kommt keine
Ausgabe, wenn ich Fn+F8 druecke. Wenn ich Power druecke, kommt aber
eine Ausgabe (irgendwas pwrbutton oder so, und auch der Herunterfahren-
Dialog) -- acpi_listen scheint also zu funktionieren.

In lsmod sehe ich, dass das Modul "classmate_laptop" geladen ist. Ich
hab mir mit apt-get source den Quellcode meines Distributions-Standard-
Kernels 2.6.35-27 besorgt; dort ist ein nichtleeres classmate_laptop.c
vorhanden (kenn das kernelseitige ACPI-API nicht, daher weiss ich
nicht, ob da was fehlt).

Ich bin nun etwas ratlos. Woran koennte das noch liegen?

Gruesse
Konrad
 

Lesen sie die antworten

#1 Konrad Anton
15/03/2011 - 14:36 | Warnen spam
Noch kurz ergànzend:

On Mar 15, 2:25 pm, Konrad Anton
wrote:
Hallo alle,

irgendwie komm ich mit den Helligkeits-Tasten auf dem Intel-Classmate-
PC (3. Generation) nicht weiter. Ich bin bislang nach der Anleitung
von Butzel aus der LUG MYK vorgegangen:http://lug-myk.de/doku.php?id=cmpc
. Die Anleitung handelt davon, wie man den Classmate mit Ubuntu 10.10
betreibt. Unter anderem stehen da auch Event-Dateien fuer den acpid.



Installiert ist auch bei mir Ubuntu 10.10 (mit allen Updates).

Ich hab also das dort verlinkte Paket von acpid-Konfigurationsdateien
bei mir installiert, aber die Helligkeitstasten Fn+F7/F8 tun immer
noch nichts.

Ich hab in /etc/acpi/events eine Datei "cmpc-brn-up" (root.root 644):

# irgendwelche Kommentare
event=video/brightnessup BRTUP 00000086 00000000
action=/etc/acpi/cmpc-brn-up.sh

und das Script /etc/acpi/cmpc-brn-up.sh ist root.root 755 und enthaelt
am Anfang ein "touch /tmp/yes-cmpc-brightness-up" -- diese Datei wird
jedoch nie angelegt.

Der Rechner ist seit der Installation mehrfach neu gestartet. In /var/
log/daemon.log hat sich die Anzahl der Events, die acpid eingelesen
haben will, seit der Installation um die Anzahl der cmpc-Scripts
erhoeht. Ansonsten sehe ich in /var/log/daemon.log keine Beschwerden
von acpid ueber Syntax oder sonstwas.

Wenn ich (unter X11 mit XFCE) acpi_listen laufen lasse, kommt keine
Ausgabe, wenn ich Fn+F8 druecke. Wenn ich Power druecke, kommt aber
eine Ausgabe (irgendwas pwrbutton oder so, und auch der Herunterfahren-
Dialog) -- acpi_listen scheint also zu funktionieren.



Die Lautstaerketasten funktionieren. Wenn ich xev aufmache, sehe ich
dort bei Fn+F4 (leiser) ein Paar von KeymapNotify-Events. Wenn ich
aber Fn+F8 (heller) druecke, seh ich in xev nichts neues.

In lsmod sehe ich, dass das Modul "classmate_laptop" geladen ist. Ich
hab mir mit apt-get source den Quellcode meines Distributions-Standard-
Kernels 2.6.35-27 besorgt; dort ist ein nichtleeres classmate_laptop.c
vorhanden (kenn das kernelseitige ACPI-API nicht, daher weiss ich
nicht, ob da was fehlt).

Ich bin nun etwas ratlos. Woran koennte das noch liegen?



Gruesse
Konrad

Ähnliche fragen