Clear screen mit C = printf("\x1B[2J") -- ?

21/07/2008 - 08:38 von Ottmar Ohlemacher | Report spam
Hallo,

das man unter Unix den BS mit printf("\x1B[2J") löschen kann, das hab ich
so per Zufall irgendwo gelesen. (...es was c_von_a_bis_z von Jürgen Wolf)

Allerdings würde mich schon mal interessieren, was dies krypitische
Bezeichung "\x1B[2J" im einzelnen bedeuten soll, und wo man das ggf
nachlesen kann.

Da gibt es doch bestimmt noch mehr solcher Dinge, womit man irgend welche
"Tricks" machen kann.

Danke für Info.

mfG Ottmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Bartolich
21/07/2008 - 11:11 | Warnen spam
Ottmar Ohlemacher schrieb:
[...]
das man unter Unix den BS mit printf("\x1B[2J") löschen kann, das hab ich
so per Zufall irgendwo gelesen. (...es was c_von_a_bis_z von Jürgen Wolf)



*seufz*

Diese Funktionalitàt ist eine Eigenschaft des Terminals, nicht des
Betriebssystems und funktioniert nur in den üblichen Umgebungen (etwa
xterm), aber nicht überall.

Allerdings würde mich schon mal interessieren, was dies krypitische
Bezeichung "\x1B[2J" im einzelnen bedeuten soll, und wo man das ggf
nachlesen kann.



http://en.wikipedia.org/wiki/Terminfo

man terminfo

Ähnliche fragen