Click-Ereignis im Kombifeld

30/11/2009 - 11:25 von Michael König | Report spam
Hallo Newsgroup,

in einem ungebundenen Formular verwende ich ein ungebundenes
Kombinationsfeld. Die Datenquelle (.Rowsource) wird per VBA im
Load-Ereignis des Formulars dynamisch erstellt. Nun beobachte ich, dass
bei reiner Tastatur-Auswahl in dem Kombifeld auch ein Click-Ereignis
ausgelöst wird. In der OH habe ich hierzu nix gefunden, deshalb meine
Fragen:
1. Ist diese Beobachtung richtig?
2. Kann man dieses Click-Ereignis unterdrücken?
Es wird ja nicht nur geklickt (das zwar auch, und dann verstehe ich das
Click-Ereignis auch), sondern es ist eben auch möglich durch
Tastatureingaben mit anschließendem Return eine Auswahl zu treffen. Es
sollen hierbei nicht nur Listeneintràge erlaubt sein.

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
30/11/2009 - 11:41 | Warnen spam
Hallo,

Michael König wrote:

in einem ungebundenen Formular verwende ich ein ungebundenes
Kombinationsfeld. Die Datenquelle (.Rowsource) wird per VBA im
Load-Ereignis des Formulars dynamisch erstellt. Nun beobachte ich, dass
bei reiner Tastatur-Auswahl in dem Kombifeld auch ein Click-Ereignis
ausgelöst wird. In der OH habe ich hierzu nix gefunden,



In der VBA-OH unter Click-Ereignis werden die Ausloeser beschrieben, u.a.
nach Auswahl im Kombi- oder Listenfeld durch Enter oder Mausklick.

deshalb meine Fragen:
1. Ist diese Beobachtung richtig?



Ja.

2. Kann man dieses Click-Ereignis unterdrücken?



Das Ausloesen des Ereignisses kannst du nicht unterdruecken, es sei denn,
du entfernst den Code und legst ihn z.B. nach DblClick.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen