ClickOnce Manifest requireAdmin - Publishing

19/05/2009 - 14:10 von Lars Eggert | Report spam
Hallo NG,

folgendes Problem.
Da man für diverse Fiel Copies oder Text read/write auf Windows Vista mit
UAC keine ClickOnce Application verwanden kann habe ich versucht meine
Application entsprechend zu àndern.
Also in den Project Properties unter Signing und Security die ClickOnce
entfernt und eine entsprechendes app.manifest angelegt und unter Application
angewàhlt.
Sobald ich nun aber einen Publish des Ganzen starte kommt eine meldung bzgl.
Speicherung von im Speicher geànderter Datei und VS2008 SP1 setzt unter
Security die Settings wieder auf ClickOnce.
Damit schlàgt der Publish Build natürlich fehl, da unter ClickOnce die
Option "requireAdministrator" nicht gestattet ist.
Weiß jemand, wie man ClickOnce hier wirklich komplett ausschaltet?
Oder gibt es sonst eine Lösung?

Danke und Gruß

Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Griepentrog
19/05/2009 - 13:21 | Warnen spam
Hallo Lars,

"Lars Eggert" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

folgendes Problem.
Da man für diverse Fiel Copies oder Text read/write auf Windows Vista mit
UAC keine ClickOnce Application verwanden kann habe ich versucht meine
Application entsprechend zu àndern.
Also in den Project Properties unter Signing und Security die ClickOnce
entfernt und eine entsprechendes app.manifest angelegt und unter
Application angewàhlt.
Sobald ich nun aber einen Publish des Ganzen starte kommt eine meldung
bzgl. Speicherung von im Speicher geànderter Datei und VS2008 SP1 setzt
unter Security die Settings wieder auf ClickOnce.
Damit schlàgt der Publish Build natürlich fehl, da unter ClickOnce die
Option "requireAdministrator" nicht gestattet ist.
Weiß jemand, wie man ClickOnce hier wirklich komplett ausschaltet?
Oder gibt es sonst eine Lösung?

Danke und Gruß

Lars





Ähm, erstellt der Publish-Vorgang nicht prinzipiell eine
ClickOnce-Installation? Dachte das wàre extra dafür vorhanden.

Thomas

Ähnliche fragen