Client getrennt...

26/10/2007 - 10:49 von Owe Nagelschmidt | Report spam
hi NG...

wir bekommen auf verschiedenen windows-clients (win2000/sp4 und xppro/sp2)
verbunden (auf einem win2003-server/Updatestand 09.2007) folgende meldung im
15bis60min-takt: in der WTS-Sitzung
"Diese Sitzung wird aufgrund eines Protokollfehlers getrennt...versuchen sie
die Verbindung mit dem Remote-PC wiederherzustellen"

wir haben wirklich schon viel probiert, wie zB. server nur mit sp1 oder sp2,
neuer switch, neue kabel, neue netzwerkkarten...sogar der server wurde
komplett getauscht usw.

vielen dank für eure hilfe

gruss o.n.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Schröder
30/10/2007 - 10:00 | Warnen spam
Hallo Owe,

sind dann immer gleich alle Sitzungen weg oder nur eine?
Gibt es zum Zeitpunkt des Fehlers irgendwelche Eintràge im Event-Log des
Servers oder der Clients?
Passiert das immer beim Starten oder Arbeiten mit einer bestimmten Anwendung
(also z.B. immer beim Starten von Word)?

Sind zwei oder mehrere Netzwerkadapter im Server? Wenn ja, deaktiviere mal
eine und schaue, ob das Problem wieder auftritt.

Gibt es vielleicht andere Server-Anwendungen, die auch auf dem Port 3389
kommunizieren wollen? Es hat schon Fàlle gegeben, da lief ein IIS auf dem
TS, der eine Verwaltungs-Website für 3389 konfiguriert hatte.

Haben die Client-PCs feste IP-Adressen oder DHCP? Stelle ggf. testweise mal
auf feste IP um.

Viel Erfolg!

Oliver



"Owe Nagelschmidt" schrieb im Newsbeitrag
news:
hi NG...

wir bekommen auf verschiedenen windows-clients (win2000/sp4 und xppro/sp2)
verbunden (auf einem win2003-server/Updatestand 09.2007) folgende meldung
im 15bis60min-takt: in der WTS-Sitzung
"Diese Sitzung wird aufgrund eines Protokollfehlers getrennt...versuchen
sie die Verbindung mit dem Remote-PC wiederherzustellen"

wir haben wirklich schon viel probiert, wie zB. server nur mit sp1 oder
sp2, neuer switch, neue kabel, neue netzwerkkarten...sogar der server
wurde komplett getauscht usw.

vielen dank für eure hilfe

gruss o.n.


Ähnliche fragen