Forums Neueste Beiträge
 

Cluster Fragen DTSX, SSAS

11/06/2008 - 11:01 von Michael Kugler | Report spam
Hallo NG,

habe einige Fragen zum SQL Server Clustering:

wie verhalten sich DTSX Pakete. kann ich gewàhrleisten, dass diese bei
Ausfall eines Servers abgearbeitet werden. Muss ich sie dazu evtl in der
Datenbank speichern?

ist durch das Clustering der Server auch der Analysis Service mit geclustert?

schöne grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
11/06/2008 - 14:17 | Warnen spam
Hallo Michael,

Michael Kugler schrieb:
habe einige Fragen zum SQL Server Clustering:

wie verhalten sich DTSX Pakete.



Grundsàtzlich kennen die Integrations Services keinen Cluster
und unterstützen auch keinen Fail-Over:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...3.aspx>
"Vorgehensweise: Konfigurieren von Integration Services auf einem Cluster"

kann ich gewàhrleisten, dass diese bei Ausfall eines Servers abgearbeitet
werden.



Prinzipiell gelten die Grundregeln wie für jede andere Anwendung.
Die Pakete müssen so strukturiert sein, dass eine transaktionsgesteuerte
Verarbeitung gewàhrleistet ist.
Die SSIS Pakete unterstützen ihrerseits eine Wiederaufnahme mittels
Prüfpunkten: <URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...6.aspx>

Das sicherzustellen obliegt dem Paket Entwickler.

ist durch das Clustering der Server auch der Analysis Service mit geclustert?



Grundsàtzlich ist das möglich.
Nur ist damit alleine nicht gesichert, dass die Daten immer zur Verfügung stehen:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...2.aspx>
"Anforderungen und Überlegungen für die Bereitstellung von Analysis Services"

Zusammengefaßt:
Der Einsatz eines Clusters alleine nützt wenig, wenn die Anwendungen
nicht entsprechend eingerichtet sind. Der SQL Server stellt dafür
zwar die erforderlichen Komponenten und Strukturen zur Verfügung.
Sie muß aber von der Anwendung ausgefüllt und genutzt werden.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen