Cluster-Groesse fuer Backup-Festplatte

06/09/2008 - 01:08 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Ich benutze eine externe Festplatte vornehmlich als Backup-Medium
für Acronis True Image. Bei jeder Ausführung wird dabei nur eine
große .tib-Datei erstellt. Würde es sich hier eigentlich anbieten,
von der standardmàßigen NTFS-Cluster-Größe von 4 KB abzuweichen?

<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
06/09/2008 - 02:03 | Warnen spam
Christoph Schneegans schrieb:

Ich benutze eine externe Festplatte vornehmlich als Backup-Medium
für Acronis True Image. Bei jeder Ausführung wird dabei nur eine
große .tib-Datei erstellt. Würde es sich hier eigentlich anbieten,
von der standardmàßigen NTFS-Cluster-Größe von 4 KB abzuweichen?



Auf gar keinen Fall!!!

Bei den Asconas-Sachen sollte man sich tunlichst an das halten, was das
System vorgibt.

Wenn nur "eine große tib-Datei" erstellt wird, dann machst Du bei der
Bedienung irgendwas falsch!
Bei mir (Tue Image 10) ist jede "tib-Datei" nur so groß, wie sie
aufgrund der *selbstgesetzten* Parameter zu sein hat.

Studier einfach mal das Handbuch und die Hilfe (man baucht *beides*
[zwengs der Logik]).

Rainald

Ähnliche fragen