Cluster Shared Storage Spiegeln/Sichern

13/10/2008 - 19:19 von Thomas Hase | Report spam
Hallo NG,

ich habe seit einigen Jahren ein 2nodeCluster (W2k3R2 und MSSQL2k5)
fehlerfrei am Laufen. Von der Geschàftsführung kam die Antforderung
die Verfügbarkeit dieses Clusters weiter zu steigern.

Hardwaremàßig ist schon alles ausgereizt: NICs mit Teaming, redundante
Switches ..
Als Schwachpunkt erscheint mir das Shared Storage.

Gibt es hier Möglichkeiten, ein Shared Sorage ich "Echtzeit" zu
Spiegeln? Es darf dabei keine einzige Transaktion verloren gehen.

Gruss Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Viehmann
15/10/2008 - 15:46 | Warnen spam
Hallo Thomas,

ob es eine Spiegelung für ein SAN gibt weis ich nicht, aber die ohnehin
komplizierte und anfàllige Clustertechnik wird dadurch sicher nicht
einfacher.

Wie du ganz richtig feststellst gibt es beim Cluster immer noch einen
Single-Point-of-Failure. Doch deine Konfiguration (2nodeCluster) schreit
nach einer anderen Lösung:

Datenbankspiegelung

Diese Technik ist einfach einzusetzen, bietet volle Hardware- und
Software-Redundanz und ist obendrein preiswert. Man braucht keine spezielle
Hardware.

Links:

http://technet.microsoft.com/de-de/...y/ms177412(SQL.90).aspx

http://technet.microsoft.com/de-de/...y/ms189852(SQL.90).aspx

http://technet.microsoft.com/de-de/...92130.aspx

http://technet.microsoft.com/de-de/...92242.aspx

Übrigens Spiegelung kann man auch zusammen mit Clusterering kombinieren.

Bei der Datenbankspiegelung hast Du zwei vollstàndig eigenstàndige Rechner
mit Massenspeicher.

Ein kleiner Nachteil ist, dass du natürlich zwei Rechnernamen hast, aber
wenn du die MDAC-Komponente benutzt findet das Umschalten auf den anderen
Rechner vollkommen transparent auch auf dem Client statt.


Wolfgang Viehmann
(Wolle)
"Thomas Hase" wrote in message
news:
Hallo NG,

ich habe seit einigen Jahren ein 2nodeCluster (W2k3R2 und MSSQL2k5)
fehlerfrei am Laufen. Von der Geschàftsführung kam die Antforderung
die Verfügbarkeit dieses Clusters weiter zu steigern.

Hardwaremàßig ist schon alles ausgereizt: NICs mit Teaming, redundante
Switches ..
Als Schwachpunkt erscheint mir das Shared Storage.

Gibt es hier Möglichkeiten, ein Shared Sorage ich "Echtzeit" zu
Spiegeln? Es darf dabei keine einzige Transaktion verloren gehen.

Gruss Thomas

Ähnliche fragen