CMOS Reset

27/12/2007 - 00:32 von Martin Draheim | Report spam
Hi,

ich wollte mal fragen, ob jemand genau weiß, wie so ein CMOS-Reset von
Statten geht.

In den meisten Fàllen fand ich 3 Pins vor, und ich sollte den Jumper von
der einen auf die andere Position setzten, warten, und wieder
zurücksetzten.

Nur was setzt nun genau das BIOS zurück? Das Entfernen des Jumpers aus
der Grundstellung? Oder doch erst das aufsetzten und warten auf der
Nebenposition?


Interessieren tut es mich generell, heute geht's aber speziell um ein
K8N-E Deluxe von ASUS.


MfG, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Gerber
27/12/2007 - 09:39 | Warnen spam
Martin Draheim schrieb:

ich wollte mal fragen, ob jemand genau weiß, wie so ein CMOS-Reset von
Statten geht.

In den meisten Fàllen fand ich 3 Pins vor, und ich sollte den Jumper von
der einen auf die andere Position setzten, warten, und wieder
zurücksetzten.

Nur was setzt nun genau das BIOS zurück? Das Entfernen des Jumpers aus
der Grundstellung?



ja

Oder doch erst das aufsetzten und warten auf der
Nebenposition?



auch - aber schneller


Interessieren tut es mich generell, heute geht's aber speziell um ein
K8N-E Deluxe von ASUS.



An der Mitte der 3 Pins liegt der Spannungseingang des CMOS.
An einem àusseren PIN die Betriebsspannung (Akku/Netz)
Am anderen PIN ist Masse.

Durch das Entfernen der Brücke wird die Betriebsspannung weggenommen.
Wenn das lange genug passiert ist das CMOS gelöscht.

Damit es schneller geht wird einfach der Betriebsspannungspin auf
Masse gelegt. Damit ist die intern noch gespeicherte Spannung
schlagartig weg. Und damit der Memoryinhalt.


Gruss Wolfgang

Achtung Spamfilter: Bei Mailantwort muss das Subjekt
das Wort NGANTWORT enthalten.

Ähnliche fragen