Coating-Gigant Axalta schützt sich mit Amber Road vor Handelsrisiken

12/11/2015 - 16:39 von Business Wire

Coating-Gigant Axalta schützt sich mit Amber Road vor HandelsrisikenUm Compliance-Anforderungen lückenlos zu erfüllen und Risiken zu minimieren, nutzt der weltweit agierende Lack-Spezialist Axalta Coating Systems die Lösung „Export On-Demand“ von Amber Road (NYSE: AMBR), dem führenden Entwickler von Global Trade Management (GTM)-Software..

Axalta Coating Systems entwickelt und produziert eine breite Palette an Fahrzeug- und Industrielacken für mehr als 120.000 Abnehmer in 130 Ländern. Zurzeit optimiert das Unternehmen seine IT-Lösungen im Bereich ERP und für andere Anwendungen mit dem Ziel, eine bessere Kostenkontrolle und mehr Effizienz zu erreichen. Dabei suchte man auch nach einer GTM-Lösung: Sie sollte möglichst als „Software as a Service“ (SaaS) bereitgestellt werden und dadurch schnell und kostengünstig an allen Standorten weltweit implementiert werden können. Jetzt entschied sich der Konzern für Export On-Demand von Amber Road.

„Unser Kundenstamm wächst ständig. Daher suchten wir nach Möglichkeiten, die Compliance-Anforderungen im internationalen Handel konsequent zu erfüllen und Handelsrisiken zu minimieren – und das möglichst ohne zusätzlichen Personalaufwand“, erläutert Lisa Ross, Leiterin Global Trade Compliance bei Axalta. „Mit der Amber Road-Plattform hatten wir die Lösung gefunden. Amber Road schützt uns vor Risiken, macht uns effizienter und kann mit unserer Expansion mühelos mithalten.“

Export On-Demand ist lizenzbasiert und wird in einem flexiblen SaaS-Modell bereitgestellt, das sich schnell implementieren und konfigurieren lässt. Die Lösung vereinheitlicht und automatisiert Compliance-Prozesse wie den Abgleich von Kunden mit 325 Sanktionslisten, Lizenzbestimmung, Exportkontrollen und die Erstellung internationaler Begleitpapiere.

Integriert in die zahlreichen Instanzen des SAP-ERPs von Axalta, bietet Export On-Demand weiterhin die Möglichkeit, Compliance-Prüfungen per Datei-Upload durchzuführen. Dies beschleunigt das Screening ohne zusätzliches Personal.

„Wir begrüßen das starke Engagement von Axalta bei der Etablierung lückenloser Exportkontrollen“, kommentiert Corey Rhodes, Vertriebsleiter Nordamerika von Amber Road, „und werden den Konzern auch künftig dabei unterstützen, sein Global Trade Management weiter auszubauen.“

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führender Anbieter von Lacken, der mit seinen innovativen, leistungsstarken und nachhaltigen Lösungen farbenfrohe Akzente setzt. PKWs, Lastkraftwagen und Nutzfahrzeuge, Elektromotoren, Gebäude und Pipelines bleiben mit Axalta-Produkten rostfrei und länger produktiv. Mit 150 Jahren Erfahrung und 12.800 Mitarbeitern überzeugt der Konzern seine 120.000 Kunden täglich neu mit Produkten, Anwendungssystemen und Technologien. Mehr auf www.axaltacs.com und auf Twitter unter @axalta.

Über Amber Road

Erklärtes Ziel von Amber Road (NYSE: AMBR) ist es, das Management globaler Lieferketten und weltweiter Handelsbeziehungen zu revolutionieren. Der führende Anbieter Cloud-basierter Global Trade Management (GTM)-Lösungen automatisiert sämtliche Supplychain-Phasen – Beschaffung, Logistik, Ein- und Ausfuhr, Compliance im internationalen Handel – und realisiert so dramatische Effizienz- und Finanzvorteile. Optimiert werden die Zusammenarbeit mit Lieferanten bei Produktentwicklung, Sourcing und Qualitätssicherung, die Durchführung von Ein- und Ausfuhrkontrollen, die Erstellung internationaler Frachtpapiere, die Buchung von Logistikdienstleistern, die lückenlose Nachverfolgung von Warensendungen rund um den Globus und die Zollminimierung durch konsequente Ausschöpfung von Handelsabkommen und Außenwirtschaftszonen. Die konzernfähige Software bietet laufend aktualisiertes Handelswissen aus 145 Ländern und ein globales Supply-Chain-Netzwerk, das den Nutzer mit Lieferanten, Auditierungsdienstleistern, Speditionen, Zollagenturen und Transporteuren verbindet. Die als „Software as a Service“ (SaaS) bereitgestellten Lösungen basieren auf einer flexiblen Technologieplattform, mit der sich individuelle Ziele schnell und effizient umsetzen lassen.

Mehr erfahren Sie auf www.AmberRoad.de, per E-Mail an Solutions@AmberRoad.com oder telefonisch unter +49 (0)89 2000341-0.

Contacts :

Pressekontakt
Ursula Schmeling
+41 61 535 44 89
uschmeling@ufs-marcom.ch
oder
Ihr Ansprechpartner bei Amber Road
Martijn van Gils
Marketing Director EMEA
+31858769534
MartijnvanGils@AmberRoad.com


Source(s) : Amber Road

Schreiben Sie einen Kommentar